PHNjcmlwdCBhc3luYyBzcmM9Imh0dHBzOi8vcGFnZWFkMi5nb29nbGVzeW5kaWNhdGlvbi5jb20vcGFnZWFkL2pzL2Fkc2J5Z29vZ2xlLmpzIj48L3NjcmlwdD4NCjwhLS0gU21hcnRob21lQXNzaXN0ZW50IE5lYmVuIExvZ28gLS0+DQo8aW5zIGNsYXNzPSJhZHNieWdvb2dsZSINCiAgICAgc3R5bGU9ImRpc3BsYXk6aW5saW5lLWJsb2NrO3dpZHRoOjcyOHB4O2hlaWdodDoxMTBweCINCiAgICAgZGF0YS1hZC1jbGllbnQ9ImNhLXB1Yi00MTkxOTE4MTk5MjEzODEwIg0KICAgICBkYXRhLWFkLXNsb3Q9IjUwMzA4OTE5NTAiPjwvaW5zPg0KPHNjcmlwdD4NCiAgICAgKGFkc2J5Z29vZ2xlID0gd2luZG93LmFkc2J5Z29vZ2xlIHx8IFtdKS5wdXNoKHt9KTsNCjwvc2NyaXB0Pg==

360 S7 im Test – Ein 360 S5 mit Wischfunktion?

0

360 S7 – Hindernisse

Der 360 S7 blieb in meiner Wohnung nicht ein einziges mal stecken. Meine Couch hat einen Spalt zwischen Boden und Couchanfang von 9,5 cm. Das bedeutet, er schafft es nicht unter diese zu fahren. Er versucht es aber dennoch und stößt schließlich mit seinem Laserturm an der Couch an. Das ist aber weiterhin nicht schlimm, da der Laserturm mit einem eingebauten Bumper versehen ist, welche den Roboter bei einer Berührung zurücksetzen lässt. 

Meine Schwingstühle fuhr er zwar hinauf, blieb aber nie stecken, da er sich durch Vor- und Zurücksetzen jedes mal selbst versucht zu befreien. Durch seine Vorsichtige Fahrweise werden keine Möbel, Wände oder Gegenstände beschädigt. Auch der Roboter selbst ist vor Beschädigungen geschützt, da eine Gummilippe am Bumper diesen bei einem Aufprall schützt. 

Im Test gewonnene Sterne⭐⭐⭐⭐

 

Türschwellenüberwindung

Ich konnte meinen Augen nicht trauen! Der 360 s7 ist über meine 2,4 cm hohe Personenwaage gedonnert ohne irgendwelche Probleme zu machen. Das hat noch kein einziger Roboter geschafft. Nicht einmal der Vorwerk Kobold VR300, der mit Kletterfüßchen bestückt ist. Meinen 2,2 cm hohen und schwarzen Teppichboden hat er ebenso ohne Probleme jedes mal flüssig überwunden. Ansonsten kann ich noch 1,8 cm hohe Türschwellen vorweisen, die er ebenso meisterte. Damit ist er der beste Kletterer, den ich jemals hier hatte. Respekt!

Im Test gewonnene Sterne⭐⭐⭐⭐⭐⭐

Teile den Beitrag mit anderen

1 2 3 4 5 6 7 8 9

Über den Autor

Christoph Schumacher

Als Saugroboter-Experte unterstütze ich das SmarthomeAssistent Team seit 2019. Wenn ich mich nicht gerade mit Saugrobotern beschäftige, bin ich hauptberuflich Werbetechniker und betreibe nebenher ein Tattoostudio. Meine Aufgabe besteht darin, euch mit Wissenswertem, Testberichten und Deals auf dem Laufenden zu halten.

Hinterlasse uns doch ein Kommentar