Kärcher VC6 Cordless Premium ourFamily auf dem Prüfstand

Kärcher präsentiert den Akkusauger Kärcher VC6 Cordless Premium ourFamily

Das Familienunternehmen Kärcher hat einige neue Akku-Staubsauger in sein Sortiment aufgenommen. Darunter auch den Kärcher VC6 Cordless ourFamily, welchen es in einer Standard- und eine Premium-Ausführung gibt. Dies Premium-Variante ist, wie bei Kärcher üblich, in Weiß gehalten und die Basisvariante im bekannten Gelb von Kärcher. Es gibt auch noch eine weitere neue Serie, die auf den Namen VC4 Cordless myHome hört.

Bild: Kärcher

Kärcher VC6 Cordless Premium ourFamily Kaufen

Zum Shop

Technische Daten und Zubehör des Kärcher VC6 Cordless Premium ourFamily

Allgemein

Höhe113.0 cm
Breite26.6 cm
Tiefe23.5 cm
Gewicht2.55 kg
Lautstärke78 dB

Laufzeit

Akkukapazitat2500 mAh
Ladedauer--
Saugdauer Max-Modus--
Saugdauer Min-Modus50 Minuten

Sonstiges

Saugleistung--
Anzahl Saugstufen2
Volumen Staubbehälter800 ml

Saugergebnis im Test

Laminat99.50 %
Teppich55.88 %

Filtertest

bestanden

Features

Basisstation mit Ladefunktion
Feststellbare Powertaste
Haustiere/viele Haare
LED Hilfslicht
Wechselakku

Zubehör

Filter-Reinigungsaufsatz
Fugendüse
Möbelpinsel
Sofabürste
Teppichwalze
Zusätzlicher Akku

Von uns getestet 

Kärcher VC6 Cordless Premium ourFamily – Das Gerät im Überblick

Die Reinigungsgeräte von Kärcher waren aus meiner bisherigen Erfahrung immer von einer hohen Verarbeitungsqualität und konnten auch in der Leistung punkten. Dies spiegelte sich auch in meinem Test vom Kärcher FC7 Cordless wieder. Bei den neuen Akku-Staubsaugern verzichtet Kärcher auf viel zusätzlichen Schnickschnack und bringt auch in der Premium-Variante nur das wichtigste Zubehör mit sich. Wer mehr will, kann sich optionales Zubehör, wie zum Beispiel eine Hauptbürste mit Hartbodenrolle, dazukaufen.

Bild: Kärcher

Kärcher VC6 Cordless Premium bietet eine hohe Flexibilität

Schon der eben bereits erwähnte FC7 Cordless von Kärcher bestach durch seine hohe Flexibilität und der Möglichkeit auch unter besonders flachen Möbeln zu reinigen. Dies setzt Kärcher auch mit dem VC6 Cordless Premium konsequent fort. Neben der Flexibilität sorgt die LED-Beleuchtung an der Hauptbürste dafür, dass Staub auch in dunklen Ecken nicht übersehen wird. 

Bild: Kärcher

Je nach eingestellter Saugstufe schafft es der Kärcher VC6 Cordless Premium bis zu 50 Minuten am Stück zu reinigen. Wem dies nicht ausreicht, der kann mit einem optionalen zweiten Akku die Laufzeit verdoppeln. Ein Ersatzakku ist allerdings nicht grade günstig und kostet knapp 236 Euro!

Interessant ist ein ebenfalls neues Filterreinigungstool, welches ich in dieser Art bisher nur bei den Akku-Staubsaugern von Tineco gesehen habe. Hier wird der Filter des Saugers eingesetzt um diesen im Anschluss mit dem Sauger von Staubpartikeln zu befreien.

Bild: Kärcher

Preis und Verfügbarkeit des Kärcher VC6 Cordless Premium

Die UVP des VC6 Cordless Premium liegt bei 399 Euro. Erhältlich ist er direkt im eigenen Online-Shop von Kärcher, aber auch bei Händlern wie zum Beispiel Saturn. Die Variante ohne den Zusatz Premium gibt es schon für 299 Euro. Hier fehlt ein zweiter Filter sowie das Filterreinigungswerkzeug.

Besonders interessant ist natürlich, wie gut sich der Kärcher VC6 Premium im Reinigungstest schlagen wird. Ein Testgerät ist bereits auf dem Weg zu mir, sodass bald ein Review zu diesem Akku-Staubsauger auf unerem YouTube-Kanal erscheinen wird. 

⟻ Zurück zum Finder

Berichte gerne über deine Erfahrungen mit dem Akkusauger

Mit der Nutzung dieses Formulars, erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Website einverstanden. Weitere Informationen kannst du der Datenschutzerklärung entnehmen.