PHNjcmlwdCBhc3luYyBzcmM9Imh0dHBzOi8vcGFnZWFkMi5nb29nbGVzeW5kaWNhdGlvbi5jb20vcGFnZWFkL2pzL2Fkc2J5Z29vZ2xlLmpzIj48L3NjcmlwdD4NCjwhLS0gU21hcnRob21lQXNzaXN0ZW50IE5lYmVuIExvZ28gLS0+DQo8aW5zIGNsYXNzPSJhZHNieWdvb2dsZSINCiAgICAgc3R5bGU9ImRpc3BsYXk6aW5saW5lLWJsb2NrO3dpZHRoOjcyOHB4O2hlaWdodDoxMTBweCINCiAgICAgZGF0YS1hZC1jbGllbnQ9ImNhLXB1Yi00MTkxOTE4MTk5MjEzODEwIg0KICAgICBkYXRhLWFkLXNsb3Q9IjUwMzA4OTE5NTAiPjwvaW5zPg0KPHNjcmlwdD4NCiAgICAgKGFkc2J5Z29vZ2xlID0gd2luZG93LmFkc2J5Z29vZ2xlIHx8IFtdKS5wdXNoKHt9KTsNCjwvc2NyaXB0Pg==

Conga 4090 – Cecotec’s 2700 Pascal starkes Flaggschiff im Test

0

Conga 4090 – Wischleistung

Durch den mitgelieferten Mischbehälter, kann der Conga 4090, wie schon erwähnt, saugen und wischen gleichzeitig! Das funktioniert im Test auch wunderbar. Allein das Wischbild ist auf unebenem Boden nicht ganz so sauber wie man sich das gerne erhofft hätte. Natürlich kann ein Saug- und Wischroboter das Wischen von Hand nicht ersetzen. Er kann lediglich den restlichen Staub vom Boden wischen. Auf ganz ebenem Boden ist das Wischbild jedoch einwandfrei. 

Der Conga 4090 hat noch ein sehr interessantes Feature mit an Bord. Beim eingestellten Wischvorgang, fängt er durch seitliches Vor- und Zurückfahren an zu schrubben. Das löste im Test des öfteren auch eingetrocknete Flecken schneller. Zwar muss man auch den Conga mehrere male dafür durch die Räume jagen aber warum sollte man das nicht tun? Er macht ja die Arbeit! Auch im Wischvorgang reinigt er wie im Saugvorgang. Erst fährt er die Ränder ab und widmet sich dann den mitten. Dadurch, dass er nur zwei Tropflöcher hat, die für eine ständige Bewässerung des Wischtuchs sorgen, wird das Wischen an den Rändern etwas vernachlässigt. Das Tuch wird mehr mittig feucht als an den Rändern.

Im Test gewonnene Sterne⭐⭐⭐⭐⭐

 

 

Leises Wischen und verschiedene Modi

Man kann die Saugleistung im Wischvorgang komplett ausschalten, was eine ruhige Atmosphäre beim Wischen schafft. Die Radgeräusche sind zwar da und beim Conga 4090 ein wenig laut, sind aber nicht sonderlich störend. Man hat mehrere Möglichkeiten zur Verfügung, um ein zufriedenstellendes Wischbild zu erhalten. Bei montierter Wischplatte und im normalen Saugmodus fährt der Conga 4090 gerade Bahnen entlang, exakt so wie im Saugmodus. Wenn man den Saugmodus in den Wischmodus in der App umstellt, dann fängt er an zu schrubben. 

Im Test gewonnene Sterne⭐⭐⭐⭐⭐

Teile den Beitrag mit anderen

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10

Über den Autor

Christoph Schumacher

Als Saugroboter-Experte unterstütze ich das SmarthomeAssistent Team seit 2019. Wenn ich mich nicht gerade mit Saugrobotern beschäftige, bin ich hauptberuflich Werbetechniker und betreibe nebenher ein Tattoostudio. Meine Aufgabe besteht darin, euch mit Wissenswertem, Testberichten und Deals auf dem Laufenden zu halten.

Hinterlasse uns doch ein Kommentar