PHNjcmlwdCBhc3luYyBzcmM9Imh0dHBzOi8vcGFnZWFkMi5nb29nbGVzeW5kaWNhdGlvbi5jb20vcGFnZWFkL2pzL2Fkc2J5Z29vZ2xlLmpzIj48L3NjcmlwdD4NCjwhLS0gU21hcnRob21lQXNzaXN0ZW50IE5lYmVuIExvZ28gLS0+DQo8aW5zIGNsYXNzPSJhZHNieWdvb2dsZSINCiAgICAgc3R5bGU9ImRpc3BsYXk6aW5saW5lLWJsb2NrO3dpZHRoOjcyOHB4O2hlaWdodDoxMTBweCINCiAgICAgZGF0YS1hZC1jbGllbnQ9ImNhLXB1Yi00MTkxOTE4MTk5MjEzODEwIg0KICAgICBkYXRhLWFkLXNsb3Q9IjUwMzA4OTE5NTAiPjwvaW5zPg0KPHNjcmlwdD4NCiAgICAgKGFkc2J5Z29vZ2xlID0gd2luZG93LmFkc2J5Z29vZ2xlIHx8IFtdKS5wdXNoKHt9KTsNCjwvc2NyaXB0Pg==

Der Neato BotVac D3 Connected im Test

0

Der Neato BotVac D3 Connected im Detail

Der Neato D3 sticht sofort mit seinem schlichten Design und seiner markanten D-Form ins Auge. Der Saugroboter wird in einem matten Schwarz geliefert, welches sich über den kompletten Roboter erstreckt. Er besitzt einen Start- und Pausierknopf auf der Oberseite und gleich daneben zwei Status-LED’s. Durch seine Bauhöhe von 10 cm ist er nicht gerade flach. Sein Verwandter, der Vorwerk VR300 ist dabei 1 cm flacher gebaut. Ausserdem besitzt der Neato BotVac D3 Connected leider keine Seitenbürste. Diese bleibt ihm wohl des Preises wegen vergönnt. 

✅❌
D-FormVerhältnismäßig hohe Bauform
Schlichtes DesignKeine Seitenbürste

 

 

 

Der Staubbehälter

Das Gerät kommt mit einem 0,7 Liter und somit großzügig bemessenen Staubbehälter daher. Die Saugöffnung ist ganz oben angebracht, was ein herausfallen bei der Entleerung und auch bei der täglichen Reinigung, verhindert. Der Behälter ist direkt am Deckel montiert, somit hat man beim Öffnen sofort das ganze Paket in der Hand. Das Entleeren stellte sich jedoch als weniger praktikabel heraus. Der Filter muss beim Öffnen mit entfernt werden. Durch seine starke Saugleistung presst sich der Schmutz an den Filter, den man dann beim Entleeren zwangsweise mit heraus holt. Somit ist das Entleeren direkt über dem Mülleimer empfehlenswert. 

✅❌
0,7 Liter FassungsvermögenEntleeren unpraktikabel
Saugöffnung hoch angebracht 
Behälter am Deckel montiert 

 

Die Bürste

Seine integrierte und herausnehmbare Spiralbürste ist fast auf die ganze Breite der Front angepasst. Sie besteht aus Bürsten und Gummilamellen. In meinem Haushalt mit Tierhaaren, hat sie sich stets als Effizient herausgestellt und die Haare verwickeln sich nur schwer in dieser. Aufgefallen ist mir, dass die Bürste nicht den Boden berührt. Sie schwebt rotierend, weniger als 1 mm über dem Boden, so sind unangenehme Geräusche auf Hartböden ausgeschlossen. Auf Teppichboden massiert sie regelrecht jedes Tierhaar aus den Flusen. 

✅❌
Lange Hauptbürste                                                
Haare wickeln sich schwer auf 
Keine unangenehme Geräusche 
Bürste mit Gummilamellen  

 

Der Filter

In den Staubbehälter wird ein ganz einfacher und sehr dünner Standardstaubfilter eingesetzt. An diesem haftet der Schmutz so sehr fest, dass dieser nur mit einem scharfen Messer davon abgekratzt werden kann. Das Absaugen mit einem anderen Staubsauger stellte sich als unsinnig heraus, da sich der Filter dadurch nach und nach auflöste. Glücklicherweise ist ein Tausch mit anderen Filtern, die bei Neato bestellt werden können, machbar. Somit ist auch der Feinstaubfilter vom Neato BotVac D5 Connected oder sogar der des Neato D7 einsetzbar. Diese müssen aber natürlich auch wieder separat bei Neato bestellt werden. 

✅❌
Filter austauschbarEinfacher Standartstaubfilter
 Schwer zu reinigen

 

Teile den Beitrag mit anderen

1 2 3 4 5 6 7 8

Über den Autor

Christoph Schumacher

Als Saugroboter-Experte unterstütze ich das SmarthomeAssistent Team seit 2019. Wenn ich mich nicht gerade mit Saugrobotern beschäftige, bin ich hauptberuflich Werbetechniker und betreibe nebenher ein Tattoostudio. Meine Aufgabe besteht darin, euch mit Wissenswertem, Testberichten und Deals auf dem Laufenden zu halten.

Hinterlasse uns doch ein Kommentar