PHNjcmlwdCBhc3luYyBzcmM9Ii8vcGFnZWFkMi5nb29nbGVzeW5kaWNhdGlvbi5jb20vcGFnZWFkL2pzL2Fkc2J5Z29vZ2xlLmpzIj48L3NjcmlwdD4NCjwhLS0gU21hcnRob21lQXNzaXN0ZW50IE5lYmVuIExvZ28gLS0+DQo8aW5zIGNsYXNzPSJhZHNieWdvb2dsZSINCiAgICAgc3R5bGU9ImRpc3BsYXk6YmxvY2siDQogICAgIGRhdGEtYWQtY2xpZW50PSJjYS1wdWItNDE5MTkxODE5OTIxMzgxMCINCiAgICAgZGF0YS1hZC1zbG90PSI1MDMwODkxOTUwIg0KICAgICBkYXRhLWFkLWZvcm1hdD0iYXV0byI+PC9pbnM+DQo8c2NyaXB0Pg0KKGFkc2J5Z29vZ2xlID0gd2luZG93LmFkc2J5Z29vZ2xlIHx8IFtdKS5wdXNoKHt9KTsNCjwvc2NyaXB0Pg==

Auch bald in Deutschland? So verschönert der Google Assistant die Weihnachtstage  

  RSS
(@cornelia-wilhelm)
Aktives Mitglied Rang 1

Google hat sich ein paar Funktionen ausgedacht, die den Google Assistant Nutzern (vorerst wohl nur in Amerika) dabei helfen sollen, die Weihnachts- und Feiertage ein wenig stressfreier zu überstehen. Einige Features regen auch zum Schmunzeln an. Wie immer stellt sich auch die Frage, wann die betreffenden Funktionen denn in Deutschland verfügbar sein werden. Auf der…

AntwortZitat
Veröffentlicht : 29. November 2018 17:06
(@goetheanum)
Mitglied Rang 3

Warum überrascht mich das jetzt nicht?:)   Kennst doch die Amis,Riesenfete,Santaclaus , merchandising im überfluss...

Da wird alles eingespannt,Alexa,Google etc...:)  

wenn irgendwann echtes 3D im Wohnraum kommt kannst Dir nen virtuellen Weihnachtsbaum in die Wohnung stellen,flackernde Kerzen inklusive:)  kein nadeln mehr, Logistik entfällt,das Weihnachtsbaumgeschäft bricht ein und Deine Nachkommen können auf Fotos sehen wie wir noch echte Bäume hatten.  Tja, so cool das alles ist, irgendwie kommt bei mir immer auch etwas Wehmut auf.  Amerika wird es richten....  Zu allen Anlässen werden auch die Sprachassistenten aufgepeppt.  Bei mir kam noch ein "echter"Nikolaus vorbei, jetzt kommt Google &Co. 🙂   Gibt viele die finden das alles Kitsch....in einer gestressten Welt gewinnt auch Kitsch immer mehr an Bedeutung:)  

AntwortZitat
Veröffentlicht : 3. Dezember 2018 8:33
  
Arbeitet

Bitte Anmelden oder Registrieren