PHNjcmlwdCBhc3luYyBzcmM9Imh0dHBzOi8vcGFnZWFkMi5nb29nbGVzeW5kaWNhdGlvbi5jb20vcGFnZWFkL2pzL2Fkc2J5Z29vZ2xlLmpzIj48L3NjcmlwdD4NCjwhLS0gU21hcnRob21lQXNzaXN0ZW50IE5lYmVuIExvZ28gLS0+DQo8aW5zIGNsYXNzPSJhZHNieWdvb2dsZSINCiAgICAgc3R5bGU9ImRpc3BsYXk6aW5saW5lLWJsb2NrO3dpZHRoOjcyOHB4O2hlaWdodDoxMTBweCINCiAgICAgZGF0YS1hZC1jbGllbnQ9ImNhLXB1Yi00MTkxOTE4MTk5MjEzODEwIg0KICAgICBkYXRhLWFkLXNsb3Q9IjUwMzA4OTE5NTAiPjwvaW5zPg0KPHNjcmlwdD4NCiAgICAgKGFkc2J5Z29vZ2xlID0gd2luZG93LmFkc2J5Z29vZ2xlIHx8IFtdKS5wdXNoKHt9KTsNCjwvc2NyaXB0Pg==

Google Assistant automatisch ansprechbar bei angehobenem Smartphone

0

In der kommenden Woche wird Google sein neues Smartphone vorstellen. Mit dem dann erscheinenden Pixel 4, wird es auch einige neue Features für den Google Assistant geben. Eins davon wird den Google Assistant beim Anheben des Smartphones automatisch starten.

 

“Raise to Talk” für den Google Assistant

Wie 9to5Google schon letzte Woche berichtete und nun von den XdaDevelopers bestätigt wurde, kommt in der nächsten Woche mit dem Pixel 4, die Funktion “Raise to Talk”. Diese ermöglicht es einem dann, direkt auf den Google Assistant zuzugreifen, ohne vorher ein Hotword sagen zu müssen. Dazu muss dann lediglich das Smartphone angehoben werden.

Offen ist bisher noch die Frage, ob diese Funktion exklusiv für das Pixel 4 oder aber auch auf die älteren Google Geräte, sowie die anderen Android Smartphones kommen wird. Da der Assistant für Google aber eine Schlüsselrolle einnimmt, wäre es nicht so gut, wenn diese Funktion nicht der breiten Masse verfügbar gemacht würde. Schließlich steht man in direkter Konkurrenz zu Alexa, die in immer mehr Wohnzimmer einzieht und Amazon stetig das Angebot an Smart-Speakern ausbaut. 

Der neue Echo Dot (3. Gen.) – smarter Lautsprecher mit Uhr und Alexa, Sandstein Stoff
Unser beliebter smarter Lautsprecher verfügt jetzt über eine LED-Anzeige, auf der die Uhrzeit, die Außentemperatur oder ein Timer angezeigt werden kann.
56,99 EUR

Nächste Woche startet bereits die Auslieferung der nächsten Echo Generation mit dem neuen Dot 3 mit Display und dem ebenfalls neuen Echo der 3. Generation.

Ihr wollt in Zukunft keine News mehr verpassen? Dann folgt uns auf FacebookTwitter, dem RSS Feed oder abonniert unseren Newsletter! Auch auf YouTube findet Ihr übrigens viele hilfreiche Videos.

via

Teile den Beitrag mit anderen

Über den Autor

Karim Bourennani

Als absoluter Smarthome-Fan habe ich im März 2017 diesen Blog gegründet. Seit Oktober 2018 betreibe ich noch den zugehörigen YouTube Kanal. Sollte ich mal nicht am Bloggen oder Videos erstellen sein, fliege ich als Flugbegleiter quer durch die Welt!

Hinterlasse uns doch ein Kommentar