PHNjcmlwdCBhc3luYyBzcmM9Imh0dHBzOi8vcGFnZWFkMi5nb29nbGVzeW5kaWNhdGlvbi5jb20vcGFnZWFkL2pzL2Fkc2J5Z29vZ2xlLmpzIj48L3NjcmlwdD4NCjwhLS0gU21hcnRob21lQXNzaXN0ZW50IE5lYmVuIExvZ28gLS0+DQo8aW5zIGNsYXNzPSJhZHNieWdvb2dsZSINCiAgICAgc3R5bGU9ImRpc3BsYXk6aW5saW5lLWJsb2NrO3dpZHRoOjcyOHB4O2hlaWdodDoxMTBweCINCiAgICAgZGF0YS1hZC1jbGllbnQ9ImNhLXB1Yi00MTkxOTE4MTk5MjEzODEwIg0KICAgICBkYXRhLWFkLXNsb3Q9IjUwMzA4OTE5NTAiPjwvaW5zPg0KPHNjcmlwdD4NCiAgICAgKGFkc2J5Z29vZ2xlID0gd2luZG93LmFkc2J5Z29vZ2xlIHx8IFtdKS5wdXNoKHt9KTsNCjwvc2NyaXB0Pg==

Roborock S4 – Der neue reine Saugroboter von Roborock im Test

0

Zubehör

roborock S4 Saugroboter, staubsauger Roboter mit Laser-Navigation, virtuelle Grenze und selektive Reinigung, für Tierhaare und die Hartböden
LDS Navigation,effiziente und Intelligente Routenplanung: Dank einer extrem genauen Lasernavigation, bleibt der S4 auch in komplexen Umgebungen nicht stecken.
415,99 EUR

Auch der Roborock S4 kommt wieder mit ein wenig Zubehör daher. Jedoch hält sich das relativ in Grenzen. Unter dem Zubehör befindet sich die Ladestation und ein praktisches Reinigungstool. 

 

Die Ladestation

Die Ladestation ist ebenfalls die selbe, wie die des Xiaomi Mi Robot Vacuums. Jedoch ist die des S4 komplett in Schwarz-Matt gehalten. Sie besitzt eine praktische und verschließbare Kabelaufwicklung, die ein ordentliches Kabelmanagement erlaubt. Die Ladekontakte für die Stromzufuhr befinden sich auf der Front, da der Roboter sich beim Andocken umdreht und auf gut deutsch, mit dem Hintern an die Ladestation andockt.

Der Filter

Alle Roborock-Modelle bekommen einen praktischen HEPA-Filter spendiert. Dieser verspricht ein ausblasen von sauberer Luft. Der Filter des Roborock S4 besitzt jedoch kein Auffanggitter auf der Front, das den gröberen Schmutz vom eigentlichen Filter fernhält. Da der Filter aber auswaschbar ist, kann auch gröberer Schmutz einfach herausgewaschen werden.  

Teile den Beitrag mit anderen

1 2 3 4 5 6 7 8 9

Über den Autor

Christoph Schumacher

Als Saugroboter-Experte unterstütze ich das SmarthomeAssistent Team seit 2019. Wenn ich mich nicht gerade mit Saugrobotern beschäftige, bin ich hauptberuflich Werbetechniker und betreibe nebenher ein Tattoostudio. Meine Aufgabe besteht darin, euch mit Wissenswertem, Testberichten und Deals auf dem Laufenden zu halten.

Hinterlasse uns doch ein Kommentar