PHNjcmlwdCBhc3luYyBzcmM9Imh0dHBzOi8vcGFnZWFkMi5nb29nbGVzeW5kaWNhdGlvbi5jb20vcGFnZWFkL2pzL2Fkc2J5Z29vZ2xlLmpzIj48L3NjcmlwdD4NCjwhLS0gU21hcnRob21lQXNzaXN0ZW50IE5lYmVuIExvZ28gLS0+DQo8aW5zIGNsYXNzPSJhZHNieWdvb2dsZSINCiAgICAgc3R5bGU9ImRpc3BsYXk6aW5saW5lLWJsb2NrO3dpZHRoOjcyOHB4O2hlaWdodDoxMTBweCINCiAgICAgZGF0YS1hZC1jbGllbnQ9ImNhLXB1Yi00MTkxOTE4MTk5MjEzODEwIg0KICAgICBkYXRhLWFkLXNsb3Q9IjUwMzA4OTE5NTAiPjwvaW5zPg0KPHNjcmlwdD4NCiAgICAgKGFkc2J5Z29vZ2xlID0gd2luZG93LmFkc2J5Z29vZ2xlIHx8IFtdKS5wdXNoKHt9KTsNCjwvc2NyaXB0Pg==

Viomi V2 im Test – Saug- und Wischleistung überzeugen!

0

Die Reinigungsleistung des Viomi V2

Der Hersteller gibt beim Viomi V2 eine stattliche Saugleistung von 2150 Pascal an. Durch diesen hohen Wert, müsste man eine sehr gute Reinigungsleistung erwarten. Im Test zeigte sich, dass dieser Fall auch auftritt. Egal wie grob oder fein der Schmutz ist, wie tief er im Teppich sitzt oder wie viel davon verteilt ist. Er saugt in einer Reinigung so gut wie alles ein. Die Saugstärke, in Verbindung mit der leistungsstarken Bürste, leistet eine fantastische Arbeit! Tierhaare, Katzenstreu, Maiskörner und sogar Kieselsteinchen werden restlos aufgesaugt und landen zuverlässig im Staubbehälter. 

Der Xiaomi Mi Robot 1S und der BlitzWolf BW-VC1 sind die einzigen Saugroboter, die momentan an die Saugleistung heran kommen. Wie sich aber schon zeigte, spielt die Bürste eine außergewöhnlich große Rolle bei der Reinigungsleistung. Der BlitzWolf verfügt nicht über eine so leistungsstarke Bürste, was eine noch so gute Saugleistung schnell im Boden versinken lässt. Viomi verspricht nicht zu viel. Die Saugleistung des Viomi V2 ist im Vergleich mit anderen Saugrobotern herausragend und übertrifft auf ganzer Linie meine Erwartungen. Die Lautstärke auf maximaler Stufe hingegen ist mit 70 dB ganz schön laut. Das kann in Gegenwart ganz schön nerven auf Dauer aber irgendwo muss die Power sich ja bemerkbar machen.

 

Die Kanten- und Eckreinigung

Der Viomi V2 besitzt eine einzige Seitenbürste, die sich überraschend langsam dreht. Das führt dazu, dass keinerlei Schmutz von ihr weggeschleudert werden kann. Die Rand- und Eckreinigung hingegen hat mich etwas enttäuscht. Durch fehlen des Wandabstandssensors fährt er nicht all zu nah an die Ränder heran und auch die Ecken werden nicht all zu genau angefahren. Er schafft es jedoch auch dort einigermaßen zufriedenstellend den Schutz zu beseitigen. 

 

Vorteile✅❌Nachteile
2150 Pascal starke SaugleistungHohe Lautstärke
Herausragende ReinigungsleistungWeniger gute Kanten- und Eckreinigung
Kommt mit jedem Schmutz klar 
Langsam rotierende Seitenbürste 

Teile den Beitrag mit anderen

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10

Über den Autor

Christoph Schumacher

Als Saugroboter-Experte unterstütze ich das SmarthomeAssistent Team seit 2019. Wenn ich mich nicht gerade mit Saugrobotern beschäftige, bin ich hauptberuflich Werbetechniker und betreibe nebenher ein Tattoostudio. Meine Aufgabe besteht darin, euch mit Wissenswertem, Testberichten und Deals auf dem Laufenden zu halten.

Hinterlasse uns doch ein Kommentar