Vorwerk Kobold VR300 vs. Neato BotVac D3 Connected – Saugroboter im Vergleich!

0

Die Apps im Vergleich

Beide Saugroboter bekommen eine dazugehörige Appsteuerung spendiert. Vom Aufbau her sind diese absolut identisch. Allein das Design und ein paar einzelne Funktionen unterscheiden sie. Hier bekommt der Kobold ein paar mehr Funktionen spendiert. 

Beide Saugroboter verfügen über eine Spot-Clean-Funktion. Nur der Kobold besitzt die Möglichkeit, diese in der App anzupassen. Er hat, wie schon angesprochen, eine ECO-Funktion, die auch in der App einstellbar ist. Ein Zeitplan ist ebenso zu erstellen und auch das manuelle Steuern des Roboters ist hier möglich. Die in meinen Augen hilfreichste Funktion ist das einrichten der NoGo-Lines. Mit diesen kann man dem Roboter verbieten, an bestimmte Stellen zu fahren. Ganze Räume sind damit problemlos absperrbar. 

Der Neato BotVac D3 Connected verfügt über exakt die gleichen Funktionen. Im fehlen nur die Einstellmöglichkeiten im Spot-Clean-Modus und das manuelle Steuern des Gerätes. Er verfügt sogar über eine Funktion, die der Kobold nicht besitzt. Diese Funktion nennt sich „Extra-Vorsicht“. Die Schaltfläche erlaubt dem BotVac vorsichtiger zu navigieren. Dadurch überlegt er sich drei mal, ob er in eine Engstelle einfahren soll oder nicht. Das ist eine ganz tolle Idee, die auch sehr gut funktioniert. 

 

 

1 2 3 4 5 6 7 8

Hinterlasse uns einen Kommentar

Mit der Nutzung dieses Formulars, erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Website einverstanden. Weitere Informationen kannst du der Datenschutzerklärung entnehmen.