Vorwerk Kobold VR300 vs. Neato BotVac D3 Connected – Saugroboter im Vergleich!

0

Fazit zum Vergleich

Die größten Unterschiede liegen im Detail. Die Reinigungsleistung ist im Haushalt fast identisch, genauso wie die Art der Navigation. Sie besitzen beide eine große Bürste, beide einen geräumigen Staubbehälter und ordentliche Sensorik. Eine Sprachsteuerung über Amazon Alexa haben auch beide mit an Board. Eine Kletterhilfe in Form von kleinen Füßchen ist derzeit einzigartig beim Vorwerk Kobold VR 300 und die kleine, ganz vorne angebrachte Seitenbürste, gibt es in der Art auch noch nicht. Lediglich seine Vorgängermodelle trumpfen ebenfalls mit diesen Vorteilen auf. Der Neato BotVac D3 Connected hingegen verfügt ebenfalls über eine intelligente Navigation die es zu recht günstigen Preis gibt. Das ist heutzutage auch nicht selbstverständlich. 

 

 

Stattlicher Preis für eine bessere Reinigung

In meinen Augen macht der Kobold sehr viel richtig. Natürlich bezahlt man hier ganz klar den Namen des Produkts. Vorwerk ist dafür bekannt, langlebige und vor allem hochwertige Geräte mit stattlichen Preisen anzubieten. Ob nun Langlebigkeit beim Vorwerk Kobold VR300 zutrifft, muss die Zeit sagen. Hochwertig ist er allemal!

Der Neato BotVac D3 Connected glänzt mit einer sehr guten Reinigungsleistung, einer starken Saugkraft, einer intelligenten Navigation und das für einen unschlagbaren Preis. Wer es vom Aussehen her ein wenig ansprechender haben möchte, der kann sich den Neato BotVac D5 Connected anschauen. Dieser besitzt sogar eine Seitenbürste! Auch das Flagschiff, der BotVac D7 von Neato, ist immer noch günstiger als der Kobold und glänzt mit einer deutlichen Überlegenheit der Funktionen. 

Der Vorwerk Kobold VR300 ist zurecht ein sehr gut bewerteter Saugroboter und auch ich möchte ihn nicht mehr hergeben. Wer nun 630€ mehr für ein paar bessere Features ausgeben möchte, der kann das gerne tun. Ob sich das rentiert, ist wiederum eine andere Frage. Es gibt genug Leute die Wert darauf legen, ein Vorwerk Gerät im Haushalt zu haben. Ich persönlich brauche das nicht und finde den Preis für das Gerät lächerlich hoch. 

Wem 900€ für einen Saugroboter schlichtweg zu viel Geld ist, für den ist ein Neato BotVac D3 Connected eine sehr empfehlenswerte Alternative. Natürlich muss man Abstriche machen, aber in meinen Augen sind diese für diesen günstigen Preis absolut hinnehmbar und rechtfertigen nicht einen so großen Preisunterschied. Ich kaufe mir lieber 3 Neato BotVac D3 Connected Saugroboter für den Preis für einen einzigen Vorwerk Kobold VR300!

 

–> Meinen ausführlichen Testbericht zum Neato BotVac D3 Connected findet ihr hier <–

Wenn ihr Lust habt, könnt ihr euch gerne den Vergleich zu dem Vorwerk Kobold VR300 und seinem Vorgänger, dem VR200 ansehen. Mein Kollege Karim hat beide miteinander verglichen:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

 

Ihr wollt in Zukunft keine Berichte mehr verpassen? Dann folgt uns auf FacebookTwitter, dem RSS Feed oder abonniert unseren Newsletter! Auch auf YouTube findet ihr übrigens viele hilfreiche Videos!

1 2 3 4 5 6 7 8

Hinterlasse uns einen Kommentar

Mit der Nutzung dieses Formulars, erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Website einverstanden. Weitere Informationen kannst du der Datenschutzerklärung entnehmen.