Segway Navimow i108E | Für Rasen mit 800 Quadratmeter

Segway hat den neuen Navimow i108E vorgestellt. Das ist ein Mähroboter mit visueller Hinderniserkennung und ohne Begrenzungsdraht.

Segway Navimow i108E | Für Rasen mit 800 Quadratmeter

Die neue i-Serie von Segway im Bereich der Mähroboter hat die neuesten Funktionen mit an Bord. Ganz vorn dabei ist die verbaute Obstacle Avoidance, die mithilfe des GNSS-Ortungssystems nicht nur verschiedene Hindernisse erkennt, sondern auch eine zentimetergenaue Positionierung auf der erstellten Karte bietet.

Segway Navimov i-Serie

Bild: Segway

TECHNISCHE DATEN & ZUBEHÖR | Segway Navimow i108E

Allgemein

Maße (L/B/H)54,5 x 38,5 x 28,5 cm
Gewicht10,9 kg
Maße Station (B/T/H)--

Bei der Arbeit

Schnittbreite18,0 cm
Schnitthöhe (min-max)20 mm - 60 mm
Max. Steigung30 %
Lautstärke58 dB

Umgebung

Fläche800 qm
Zonen--
Max. Steigung30 %

Positionsbestimmung

GPS / Satellit
Rasenerkennung

Navigationsart

Geordnete Navigation

Hinderniserkennung

Bumper
Kamera

Stromversorgung

Akkukapazität5,1 Ah
Ladedauer180 min
Mähdauer--

Konnektivität

Bluetooth
Wi-Fi
GSM

Bedienung

Schnellwahlscheibe / LCD

Features

Rasenkanten nahes Mähen
Regensensor
Frostsensor
Hebesensor
Neigungssensor
Zeitpläne

App

Ja
+ Mapping
+ Zonen

Alle Angaben ohne Gewähr

Die Mähsaison geht bald in die nächste Runde und schon kommen die ersten Hersteller mit neuen Mährobotern um die Ecke. Die neue App-gesteuerte i-Serie von Segway soll dabei besonders intelligent und effizient arbeiten. Die Serie besteht aus zwei Geräten, die im Grunde gleich aufgebaut sind. Allein die verfügbare Quadratmeterzahl unterscheidet sie. Der Segway Navimow i108E ist das stärkste Modell mit einer Akkuleistung von 5,1 Ah. Das reicht für 800 Quadratmeter Rasen.

RASENKANTEN | Ohne Begrenzungsdraht

Bei der Installation fährt man zusammen mit Roboter und App einmal um die Rasenkanten und schon weiß der Mähroboter, wo sein zu bearbeitendes Areal ist. Dabei ist es möglich, mehrere Mähzonen zu erstellen. Verbunden wird er mittels Bluetooth oder WLAN, kann aber auch ein optional erhältliches 4G-Modul verwenden.

Segway Navimov i-Serie

Bild: Segway

Damit er nicht auf Hindernisse prescht, während der Fahrt, verfügt er über die VisionFence-Technologie. Das ist eine Kamera, die verschiedene Objekte identifizieren kann und den Roboter dazu bewegt, diese zu umfahren.

Segway Navimov i-Serie

Bild: Segway

Die Ortung des Geräts wird über Satellit bzw. GNSS erzeugt. Sobald das Signal mal abbrechen oder schlecht sein sollte, nutzt der Mähroboter seine visuellen Sensoren für die Navigation.

Segway Navimov i-Serie

Bild: Segway

NAVIGATION | Dank Satellit und visuelle Erkennung

Der Segway Navimow i108E navigiert in den verschiedenen Zonen in geraden Bahnen, was ein ordentliches Schnittbild hinterlässt. Diese Methode ist äußerst effizient und schneller bewältigt, als im Chaosprinzip. Man kann auch einstellen, dass er nahe oder gar über Rasenkanten fährt, damit diese ebenfalls gemäht werden.

Segway Navimov i-Serie

Bild: Segway

Der Segway Navimow i108E wird mittels OTA-Updates stets mit neuen Funktionen und Leistungsverbesserungen versorgt, damit man sich selbst um nichts mehr kümmern muss. Ab Februar bzw. März 2024 sollen beide Geräte der i-Serie auf dem deutschen Markt verfügbar sein.

Segway Navimov i-Serie

Bild: Segway

MÄHROBOTER FINDER | Hier findet ihr den richtigen Mähroboter!

Ihr haltet nach einem Mähroboter Ausschau, der genau zu euren Wünschen passt, aber das aktuelle Angebot erschlägt euch? Dann wirft einen in unseren Mähroboter Finder! Das ist ein kostenloses Hilfs- und Vergleichstool, dass für euch einen auf eure Bedürfnisse abgestimmten Mähroboter findet.

Gefüttert ist der Mähroboter Finder mit hunderten verschiedenen Mährobotermodellen, die ihr detailliert vergleichen könnt. Dabei habt ihr die Möglichkeit, eure individuellen Bedürfnisse anzukreuzen, die das Gerät an Leistung und Stärken mitbringen soll. Ebenso könnt ihr Features ausblenden, die gar nicht benötigt werden oder nach dem Modell mit der besten Preis/Leistung Ausschau halten. Schaut euch unseren umfangreichen Mähroboter Finder und die dazugehörigen Testberichte und YouTube-Videos gerne mal an und ihr werdet schnell einen für euch passenden Rasenpfleger finden.

Karim mit einem Mähroboter. Finderbild.

Wenn ihr lieber auf Erfahrungswerte baut, dann können wir euch ebenfalls eine große Hilfestelle nennen. Besucht dafür unsere Mähroboter-Facebook-Gruppe, die eine wachsende Anzahl an erfahrenen Mitgliedern aus dem Bereich der Mähroboter vereint. Stellt eure Fragen und bekommt in kürzester Zeit eine Antwort der Community. Klickt für eine Weiterleitung einfach auf die jeweiligen Bilder.

Mähroboter ID: 115596


⟻ Zurück zum Finder

Berichte gerne über deine Erfahrungen mit dem Mähroboter

Mit der Nutzung dieses Formulars, erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Website einverstanden. Weitere Informationen kannst du der Datenschutzerklärung entnehmen.