PHNjcmlwdCBhc3luYyBzcmM9Imh0dHBzOi8vcGFnZWFkMi5nb29nbGVzeW5kaWNhdGlvbi5jb20vcGFnZWFkL2pzL2Fkc2J5Z29vZ2xlLmpzIj48L3NjcmlwdD4NCjwhLS0gU21hcnRob21lQXNzaXN0ZW50IE5lYmVuIExvZ28gLS0+DQo8aW5zIGNsYXNzPSJhZHNieWdvb2dsZSINCiAgICAgc3R5bGU9ImRpc3BsYXk6aW5saW5lLWJsb2NrO3dpZHRoOjcyOHB4O2hlaWdodDoxMTBweCINCiAgICAgZGF0YS1hZC1jbGllbnQ9ImNhLXB1Yi00MTkxOTE4MTk5MjEzODEwIg0KICAgICBkYXRhLWFkLXNsb3Q9IjUwMzA4OTE5NTAiPjwvaW5zPg0KPHNjcmlwdD4NCiAgICAgKGFkc2J5Z29vZ2xlID0gd2luZG93LmFkc2J5Z29vZ2xlIHx8IFtdKS5wdXNoKHt9KTsNCjwvc2NyaXB0Pg==

Ecovacs Deebot Ozmo 950 im Test – Hat der Deebot den Roborock überholt?

0

Deebot Ozmo 950 – Hindernisse

Ecovacs DEEBOT OZMO 950, Saugroboter, Schwarz, 66 Dezibel
ECOVACS Robotics - Haushaltswaren
588,83 EUR

Der Deebot Ozmo 950 hat eine außerordentlich vorsichtige Navigationsweise. Dadurch rammt er kaum mal ein Hindernis mit voller Wucht, außer es ist etwas Tiefer gelegen oder komplett schwarz. Schwarze Wände oder Gegenständer erkennt er, wie fast jeder Roboter, nicht zuverlässig und brettert gerne mal dagegen. Der Bumper, der zusätzlich mit einer Gummilippe versehen ist, schützt Möbel und Roboter jedoch zuverlässig vor Schäden. 

Kaum etwas kann den Deebot Ozmo 950 stoppen. Auch direkte Sonneneinstrahlung tendiert ihn eher peripher. Sehr enge Stellen werden, dank seiner präzisen Navigation, genau an- und abgefahren. 

 

Türschwellenüberwindung eher schwach

Laut Hersteller, soll der Roboter 2 cm hohe Türschwellen überwinden können. Das kann er auch, jedenfalls wenn diese abgerundet sind. Sobald sie einen scharfen 90 Grad Winkel aufweisen, schafft der Deebot gerade einmal 1,3 cm Höhenunterschied. Das ist ein eher schwaches Ergebnis, da seine Konkurrenten teilweise 2,4 cm hohe und scharfe Kanten überwinden können. In einem normalen Haushalt mit normalen Türschwellen fällt das aber nicht sonderlich ins Gewicht. 

 

Im Test gewonnene Sterne (insg. 5)⭐⭐⭐⭐⭐

Teile den Beitrag mit anderen

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10

Über den Autor

Christoph Schumacher

Als Saugroboter-Experte unterstütze ich das SmarthomeAssistent Team seit 2019. Wenn ich mich nicht gerade mit Saugrobotern beschäftige, bin ich hauptberuflich Werbetechniker und betreibe nebenher ein Tattoostudio. Meine Aufgabe besteht darin, euch mit Wissenswertem, Testberichten und Deals auf dem Laufenden zu halten.

Hinterlasse uns doch ein Kommentar