Roborock S6 Pure im Test – Ein Roborock S6 im neuen Gewand

0

Mein Fazit

Wieder einmal ist es Roborock gelungen, ein Prachtexemplar an Saug- und Wischroboter zu entwickeln. Dabei haben sie auf den Roborock S6 zurückgegriffen und diesen versucht zu optimieren. In einigen Dingen ist es ihnen gelungen, jedoch kommt er zu einem günstigeren Preis auf den Markt, der sich in gewissen Abstrichen wiederspiegelt.

Das Design ist meiner Meinung nach eine Augenweide, die Verarbeitung ist Roborock-Typisch erste Sahne und der Einsatz im Haushalt ist mehr als zufriedenstellend. Zudem Verfügt der Roborock S6 Pure über eine extrem leistungsstarke und präzise Navigation, welche schon die hälfte der Reinigungsleistung ausmacht. Auch die Saugleistung, gerade in Verbindung mit der genialen Kombibürste, wird den Einen oder Anderen ein Grinsen ins Gesicht zaubern. Somit hat Roborock bei den wichtigsten Dingen nichts eingespart. 

Mit dem Roborock S6 Pure hat die Firma ein weiteres Modell auf die Beine gestellt, dass sich in die große Familie der Roborocks nahtlos einfügen wird. Der eine mag diesen Saug- und Wischroboter wohl für unnötig empfinden, aber ich sage, es ist ein gelungenes weiteres Modell der S6-Reihe. 

 

Kaufen oder nicht kaufen?

Der Roborock S6 Pure wird im zweiten Quartal des Jahres 2020 auf den deutschen Markt kommen. Anfänglich wird dieser für 499€ UVP erhältlich sein, jedoch wissen wir, dass die Preise bei den Roborocks schnell fallen werden und viele verschiedene Anbieter diese verkaufen. Somit kann man davon ausgehen, dass dieses Modell mit etwas Geduld für 400 – 450€ geschossen werden kann. Von da an kann man sagen, dass man ein absolutes Spitzengerät für einen mehr als angemessenen Preis erworben hat. 

Ich für meinen Teil kann hier eine klare Kaufempfehlung aussprechen! Doch für wen ist dieser Roboter gedacht? Wer einen wunderschön aussehenden Saugroboter einer sehr bekannten Firma haben möchte und mit den Abgespeckten Details, gegenüber dem teureren S6, leben kann, der sollte hier zugreifen. In Sachen Qualität, Leistung und Langlebigkeit wird man ja bekanntlich bei Roborock nicht enttäuscht. 

Ich kann an dieser Stelle nur sagen, dass mir persönlich das Design und die Leistung so gut gefällt, dass er sich nun bei mir daheim, neben dem Ecovacs Deebot Ozmo 950, nun einquartiert hat und auch bleibt. Er wird eine zusätzliche Ergänzung darstellen und zukünftig gegen eine Menge anderer Roboter antreten. 

 

Eine zweite Meinung

Wenn du dir gerne eine weitere Meinung einholen möchtest, dann schau dir doch das YouTube-Video meines geschätzten Kollegen Karim an. Auch er hat den Roborock S6 Pure unter die Lupe genommen.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Ihr wollt in Zukunft keine Testberichte mehr verpassen? Dann folgt uns auf FacebookTwitter, dem RSS Feed oder abonniert unseren Newsletter! Auch auf YouTube findet ihr übrigens viele hilfreiche Videos!

Wenn ihr weitere Fragen habt, dann tretet doch unserer Saug- und Wischroboter-Gruppe in Facebook bei. Dort erhaltet ihr täglich News, Wissenswertes, Deals und Antworten auf eure Fragen von uns und vielen anderen Usern rund um Saug- und Wischroboter!

1 2 3 4 5 6 7

Hinterlasse uns einen Kommentar

Mit der Nutzung dieses Formulars, erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Website einverstanden. Weitere Informationen kannst du der Datenschutzerklärung entnehmen.