3i H1 Pro | Neuer Saugroboter mit eigenem Recyclingsystem

Der 3i H1 Pro Saugroboter hat allen anderen Geräten auf dem Markt eines voraus: Er benötigt kein händisches Auffüllen von Frischwasser und das Entleeren von Schmutzwasser! Er hat ein innovatives Wasserrecyclingsystem in der Station, das selbstständig destilliertes Wasser produziert.

3i H1 Pro | Neuer Saugroboter mit Recyclingsystem

Wer glaubt schon alles gesehen zu haben, der hat bisher nicht den 3i H1 Pro vor die Augen bekommen. Dabei handelt es sich um einen Saugroboter mit Lasernavigation und grünem Laserlicht für die intelligente Navigation, Hinderniserkennung und Reinigungsstrategie. Doch das wahre Wunder an diesem Gerät ist die weltweit erste Reinigungsstation, die sich autonom mit Wasser versorgt.

3i H1 Pro

Bild: 3itech

TECHNISCHE DATEN & ZUBEHÖR | 3i H1 Pro

Allgemein

Erscheinungsdatum04/2023
Maße Saugroboter (L/B/H)-- x -- x --
Gewicht--
Saugleistung8000 pa
Vol. Staubbehälter--
Vol. Wassertanknicht vorhanden
Vol. Staubbehälter Station--
Vol. Frischwasser Station--
Vol. Abwasser Station--
Lautstärke--

Laufzeit

Akkukapazitat--
max. Ladedauer--
max. Saugdauer--

Wischfunktion

Ja
+ rotierend

Absaugstation

Saug-Waschstation inklusive
+ Roboter Wassertank auffüllen
+ Mopp Trocknungsfunktion

Navigationsart

LDS (Laserdistanz)

Hinderniserkennung

Kreuzlaser + Kamera / strukt. Licht

Geeignet für

Hartböden
Haustiere / viele Haare
Teppichböden
Über 100 qm

Appsteuerung

Ja
Virtuelle Grenzen
Virtuelle Raumeinteilung
Mehrere Karten
3D-Karte

Alle Angaben ohne Gewähr

Saugroboter | Lernt dazu

Der 3i H1 Pro ist ein wirklich bemerkenswertes Gerät, wenn man den Spezifikationen des Herstellers Glauben schenkt. Ausgestattet mit einer intelligenten Lasernavigation und einem Laserlicht in der Front, dass wir schon von Dyson Akkustaubsaugern her kennen, soll das Gerät nicht nur höchst präzise navigieren, sondern lernen, Hindernisse zu erkennen, zu unterscheiden, und die Leistung dementsprechend anzupassen.

3i H1 Pro

Bild: 3itech

Als ob sich das nicht schon interessant genug anhört, hat der Saugroboter noch stolze 8.000 Pascal Saugkraft mit an Bord und eine aus Gummilamellen und Borsten bestehende Bodenbürste.

3i H1 Pro

Bild: 3itech

Wischen | Mit Frisch- und Abwassertank

Der 3i H1 Pro verfügt über eine von Wischsaugern gekannte Bodenwalze, die stets mit frischem Wasser versorgt wird. Diese wird in eine schnelle Rotation versetzt und schrubbt dabei den Boden sauber. Dazu kommt, dass der Roboter das anfallende Schmutzwasser direkt in einen Abwassertank befördert. Dieses Prinzip des Bodenwischens ist kaum gesehen und erst so langsam richtig im Kommen.

3i H1 Pro

Bild: 3itech

Station | Mit Recyclingsystem

Das Innovativste an diesem Saugroboter ist jedoch die Reinigungsstation. Das ist die erste Station eines Saugroboters weltweit, die weder eine händische noch eine automatische Wasserversorgung und -entsorgung benötigt.

3i H1 Pro

Bild: 3itech

Die Station produziert nämlich selbst das Wischwasser, dass für den Wischvorgang und der Säuberung notwendig ist. Dabei wird das Schmutzwasser nicht nur von Partikeln befreit, sondern auch desinfiziert und getrocknet bzw. aufgelöst.

3i H1 Pro

Bild: 3itech

Die Maschine nutzt dabei das Prinzip, was auch Luftkühler nutzen. Sie leitet Luft durch einen Kühler, der Wasser sammelt. Dieses tropft dabei in den Frischwasserbehälter und füllt ihn damit mit bis zu 7 Litern pro Tag auf. Dabei nutzt die Maschine den Netzstrom, um den Prozess in Gang zu bringen. Ist der Behälter voll, produziert sie auch nicht mehr.

3i H1 Pro

Bild: 3itech

Abwasser | Wird zu Frischwasser

Das aufgewischte Schmutzwasser bildet dabei das eigentliche Frischwasser. Durch ein Recyclingsystem im Inneren der Station wird das eingesaugte Abwasser auf 90 Grad erhitzt und verwandelt sich in Wasserdampf. Dadurch wird das Wasser sterilisiert. Der Wasserdampf wird erneut durch den Kühler gejagt und wird wieder zu Wasser, was in den Frischwassertank tropft. Schmutzpartikel werden durch einen Filter im Roboter vom System ferngehalten.

3i H1 Pro

Bild: 3itech

Staubbehälter | Entleert und pulverisiert

Natürlich saugt die Station auch den Staubbehälter des Saugroboters leer. Dabei wird der eingesogene Schmutz in der Station in einer Vorkammer durch ein rasant rotierendes Messer regelrecht pulverisiert und danach in einen Staubbeutel gepumpt. So hat der Staubbeutel deutlich mehr Volumen parat.

3i H1 Pro

Bild: 3itech

3i H1 Pro

Bild: 3itech

Um schließlich ein weiteres Feature der Station nicht unausgesprochen zu lassen, zeige ich euch im nächsten Bild ein großes 13,3 Zoll Display auf der Oberseite. Dieses zeigt die erstellte Karte in 3D an und kann als Ersatz für das Smartphone die App spiegeln.

Bild: 3itech

Verfügbarkeit | Kommt erst noch

Das innovative und zukunftsträchtige System wurde erstmals im April 2023 auf der Appliance & Electronic World Expo vorgestellt. Bisher hat es das Gerät jedoch nicht zu uns nach Europa geschafft. Wir können also gespannt sein, zu welchem Preis es verfügbar sein wird und ob es uns überhaupt erreichen wird. Das Konzept ist jedoch genau das, was wir für die Zukunft benötigen. Weitere Infos findet ihr auch direkt bei 3i auf der Website.

3i H1 Pro

Bild: 3itech

Was haltet ihr von diesem Saugroboter und seinem Recyclingsystem? Schreibt eure Meinung dazu gerne in die Kommentare!

SAUGROBOTER FINDER | Hier findet ihr den richtigen Saugroboter!

Ihr haltet nach einem Saugroboter Ausschau, der genau zu euren Wünschen passt, aber das aktuelle Angebot erschlägt euch? Dann werft einen Blick in unseren Saugroboter Finder! Das ist ein kostenloses Hilfs- und Vergleichstool, dass für euch einen auf eure Bedürfnisse abgestimmten Saugroboter findet.

Gefüttert ist der Saugroboter Finder mit hunderten verschiedenen Saugroboter- und Saug-Wischroboter-Modellen, die ihr detailliert vergleichen könnt. Dabei habt ihr auch die Möglichkeit, eure individuellen Bedürfnisse anzukreuzen, die das Gerät an Leistung und Stärken mitbringen soll. Ebenso könnt ihr Features ausblenden, die gar nicht benötigt werden oder nach dem Modell mit der besten Preis/Leistung Ausschau halten. Schaut euch unseren umfangreichen Saugroboter Finder und die dazugehörigen Testberichte und YouTube-Videos gerne mal an und ihr werdet schnell einen passenden Haushaltshelfer finden.

Wenn ihr lieber auf Erfahrungswerte baut, dann können wir euch ebenfalls eine große Hilfestelle nennen. Besucht dafür unsere Saugroboter-Facebook-Gruppe, die eine wachsende Anzahl an erfahrenen Mitgliedern aus dem Bereich der Saugroboter vereint. Stellt eure Fragen und bekommt in kürzester Zeit eine Antwort der Community. Klickt für eine Weiterleitung einfach auf die jeweiligen Bilder.

Saugroboter ID: 114026


⟻ Zurück zum Finder

Berichte gerne über deine Erfahrungen mit dem Saugroboter

Mit der Nutzung dieses Formulars, erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Website einverstanden. Weitere Informationen kannst du der Datenschutzerklärung entnehmen.