SwitchBot S10 | Ein Saugroboter mit drei Stationen!

SwitchBot, Hersteller für Smarthome-Technik, geht jetzt unter die Saugroboter! Das mit einem bisher einzigartigem Reinigungssystem. Vorgestellt hat SwitchBot den S10 Saugroboter, der nicht nur eine, auch nicht zwei, sondern gleich drei Stationen im Petto hat. Zudem trumpft er über zahlreiche weitere Funktionen!

VOR- & NACHTEILE | SwitchBot S10

Bevor ich euch den SwitchBot S10 im Überblick zeige, zähle ich hier noch die Stärken und Schwächen des Saugroboters auf:

Vorteile
  • 6.500 Pascal Saugkraft
  • Lasernavigation
  • Obstacle Avoidance
  • Integrierter Schmutzwassertank
  • Rotierende Bürstenwalze
  • Selbstreinigung der Walze
  • Drei Stationen verfügbar
  • Absaugstation
  • Wasserstation
  • Wassertankbefüllung
  • Abpumpen des Schmutzwassers
  • Sanitärinstallation
  • Reinigungsmitteltank
  • Optional erhältliche Wassertanks
  • Optional erhältlicher Luftbefeuchter
  • Trocknungsfunktion
  • Zahlreiche Adapter für Installation
Nachteile
  • Manche Teile sind nur optional erhältlich

ÜBERBLICK | SwitchBot S10 | Ein Saugroboter mit drei Stationen!

Smart Lock, Hubs, Temperatursensoren, Vorhangschieber und so weiter – Das ist die Welt von SwitchBot. Hier haben Saugroboter bisher noch keinen großen Stellenwert genossen. Mit dem SwitchBot S10 soll diese Sparte ebenfalls erobert werden.

SwitchBot S10 - Alltag

Bild: SwitchBot

Der neue SwitchBot S10 geht dabei einen einzigartigen Weg. Zum einen verfügt er über eine Station, die für die Wasserzufuhr und das Abwasser an die heimische Sanitäranlage angeschlossen werden kann, und zum anderen gibt es auch eine Absaugstation mit Mopptrocknung im Paket. Wem das bisher nicht genug ist, der kann sogar einen Luftbefeuchter als zusätzliche Saugroboterstation hinzukaufen. Die Funktionsvielfalt überschlägt sich und so zeige ich euch hier, was der S10 alles kann.

SwitchBot S10 - Stationen

Bild: SwitchBot

TECHNISCHE DATEN & ZUBEHÖR | SwitchBot S10

Allgemein

Erscheinungsdatum10/2023
Maße Saugroboter (L/B/H)36,5 x 36,5 x 11,5 cm
Maße Reinigungsstation (B/T/H)26,0 x 20,7 x 41,2 cm
Gewicht--
Saugleistung6500 pa
Vol. Staubbehälter--
Vol. Wassertank--
Vol. Staubbehälter Stationnicht vorhanden
Vol. Frischwasser Stationnicht vorhanden
Vol. Abwasser Stationnicht vorhanden
Lautstärke66 dB

Laufzeit

Akkukapazitat4000 mAh
max. Ladedauer300 min
max. Saugdauer140 min

Wischfunktion

Ja
+ aktive Wasserzufuhr
+ rotierend
+ anhebbar auf Teppich
+ erkennt Teppiche

Absaugstation

Absaugstation inklusive
Waschstation inklusive
+ Tank für Reinigungsmittel
+ Roboter Wassertank auffüllen
+ Mopp Trocknungsfunktion

Navigationsart

LDS (Laserdistanz)

Hinderniserkennung

Kamera / strukturiertes Licht

Features

Teppicherkennung Saugen

Geeignet für

Hartböden
Haustiere / viele Haare
Teppichböden
Über 100 qm

Appsteuerung

Ja
Virtuelle Grenzen
Virtuelle Raumeinteilung
Mehrere Karten

Unterstützte Sprachassistenten

Amazon Alexa
Google Assistant
Siri

Alle Angaben ohne Gewähr

SAUGROBOTER | Voller Funktionen

Der Saugroboter selbst hat zahlreiche Features mit an Bord. Er verfügt über eine 6.500 Pascal starke Saugkraft und einer aktiven und rotierenden Wischfunktion. Jedoch besitzt er keine zwei runden sich drehenden Wischmopps, sondern eine einzige Wischrolle, die man auch von Wischsaugern her kennt.

SwitchBot S10 - Rolle anheben

Bild: SwitchBot

Walze | Reinigt sich selbst

Diese kann nicht nur über Teppichboden angehoben werden, sondern reinigt sich auch während der Arbeit vollständig selbst. In Kombination mit der eingesetzten Vollgummibürste ist er in der Lage, den ganzen Haushalt in einem Rutsch zu säubern.

SwitchBot S10 - Rolle

Bild: SwitchBot

Schmutzwassertank | Auffangen statt verteilen

Auch spannend ist der verbaute Schmutzwassertank. Dieser speichert das schmutzige Wasser anstatt, wie alle anderen, es im Raum zu verteilen. Damit er beim Reinigungsvorgang keine kleinen Objekte über den Haufen fährt, besitzt er zudem eine AI Obstacle Avoidance, die Hindernisse erkennt und sogar kategorisiert. Für die Orientierung ist eine intelligente Lasernavigation zuständig.

SwitchBot S10 - Rolle säubern

Bild: SwitchBot

WASSERSTATION | Mit Sanitäranschluss

Die erste der drei Stationen, die ich euch vorstellen möchte, ist die Wasserstation. Diese ist sehr klein und wird mittels Schläuche und mitgelieferte Adapter an die heimische Sanitäranlage angebaut. Die Installation soll kinderleicht sein. Die Station füllt den Wassertank des Saugroboters automatisch auf und pumpt zudem das gespeicherte Schmutzwasser ab. Also eine vollständige Reinigungsstation im Miniformat.

SwitchBot S10 - Anschluss

Bild: SwitchBot

Wassertanks | Alternative zur Sanitärinstallation

Falls ein Wasseranschluss bei euch nicht infrage kommt, so könnt ihr auch die optional erhältlichen Wassertanks dazukaufen. Diese ersetzen den Sanitäranschluss bei Bedarf und sorgen für eine kontinuierliche Wasserzufuhr und Abwasserspeicherung. Auch interessant ist die Tatsache, dass die Station völlig ohne Stromzufuhr auskommt. Diese wird nämlich durch den Saugroboter selbst mit Strom versorgt.

SwitchBot S10 - Wassertanks

Bild: SwitchBot

ABSAUGSTATION | Kein voller Staubbehälter mehr

Des Weiteren befindet sich neben der Wasserstation auch eine Absaugstation im Lieferumfang. Diese ist bespickt mit einem 4 Liter großen Staubbeutel, der für mehrere Wochen Reinigung ausreicht. Die Absaugstation saugt nach jeder Reinigungsaufgabe den Staubbehälter des SwitchBot S10 aus, damit man diesen nicht von Hand ausleeren muss. Der Beutel in der Station kann bei Bedarf gewechselt werden und verschließt sich dabei selbstständig, damit man nicht mit Schmutz in Berührung kommt.

SwitchBot S10 - Absaugstation und Wasserstation

Bild: SwitchBot

Mopptrocknung | In der Absaugstation verbaut

Die Absaugstation hat zudem eine Heißlufttrocknung der Wischrolle mit an Bord. Sobald der SwitchBot S10 auf ihr andockt, startet das Trocknen mit einem heißen Luftstrom. Das verhindert zum einen unangenehme Gerüche und zum anderen können sich viel schwerer Keime und Bakterien auf der Rolle ansiedeln. Die Absaugstation hat also einiges auf dem Kasten und dient zudem als Ladestation.

SwitchBot S10 - Heißlufttrocknung

Bild: SwitchBot

LUFTBEFEUCHTER | Wird autonom betrieben

Eine weitere optional erhältliche Station ist tatsächlich ein voll funktionierender Luftbefeuchter. Dieser ist etwa so hoch wie die Absaugstation und kann die trockene Umgebungsluft mit Feuchtigkeit versorgen. Gerade in der Winterzeit ist dies ziemlich praktisch.

SwitchBot S10 - Luftbefeuchter

Bild: SwitchBot

Befüllung | Vollständig autonom

Der Saugroboter füllt den Luftbefeuchter automatisch mit Wasser auf. Dazu holt er sich bei der Wasserstation das Wasser, dass er beim Andocken am Luftbefeuchter dann mit Wasser auffüllt. So muss man diesen Schritt auch nicht mehr selbst machen.

SwitchBot S10 - Luftbefeuchter füllen

Bild: SwitchBot

FAZIT | Meine Meinung über den SwitchBot S10

Der Weg, den SwitchBot hier geht, finde ich extrem interessant. Das Unternehmen hat einen Saugroboter entwickelt, der nicht nur über lang erwartete Features verfügt, sondern auch weitere Aufgaben im Haushalt vollständig selbstständig übernehmen kann. So ist allein der alle paar Wochen zu wechselnde Staubbeutel das einzige Hindernis der vollständigen Autonomie.

SwitchBot S10

Bild: SwitchBot

Ich persönlich halte den Ansatz für genial. Das Gerät muss sich dennoch erst einmal im Test bewähren. Wir haben in der Vergangenheit gesehen, dass Saugroboter mit den besten Features doch nicht so toll waren, weil vieles bisher nicht ausgereift war. SwitchBot startet hier auch mit dem ersten Saugroboter. Wir werden also sehen, inwieweit er ausgereift ist.

Hier gehts zur Kickstarter Kampagne

Der SwitchBot S10 startet jetzt bei Kickstarter zum aktuell noch Early-Bird-Preis von 899 €. Die UVP des SwitchBot S10 soll bei 1.199 US-Dollar liegen. In Euro wird er genauso viel kosten.

Info

Du willst mehr über Saug- & Wischroboter wissen? Dann tritt doch unserer “Saug- & Wischroboter-Gruppe” auf Facebook bei. Dort findest du eine riesige Community, mit der du dich zum Thema austauschen kannst! Falls du auf der Suche nach einem neuen Saugroboter bist, hilft dir unser Tool der Saugroboter Finder weiter!


⟻ Zurück zum Finder

Berichte gerne über deine Erfahrungen mit dem Saugroboter

Mit der Nutzung dieses Formulars, erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Website einverstanden. Weitere Informationen kannst du der Datenschutzerklärung entnehmen.