Viomi Alpha 3 Max – Viomis autonomer Saug-Wischroboter

Der Saug-Wischroboterhersteller Viomi möchte auch in der Welt der autonomen Haushaltshelfer mitmischen und hat auf der IFA 2022 den Viomi Alpha 3 Max vorgestellt. Dieser besitzt neben einer automatischen Waschanlage auch eine Absaugstation und putzt mit rotierenden Wischmopps durch dein Zuhause. Ich habe mir den Haushaltsroboter von Viomi genauer angeschaut und zeige dir in dieser Übersicht, was er alles zu bieten hat.

Viomi Alpha 3 Max – Autonome Haushaltsreinigung aus Xiaomis Ökosystem

Autonome Haushaltsroboter sind absolut im Trend. Seit der IFA 2022 sprudelt es auf dem Markt der Saug-Wischroboter von solchen vollautomatischen Bodenputzer. Auch Viomi möchte mit seinen neuen Geräten in dieser Sparte mitmischen und hat auf der IFA den neuen Viomi Alpha 3 Max vorgestellt. Dieser kann nicht nur mit einer starken Saugleistung den Boden von Schmutz befreien, sondern wischt diesen mit rotierenden Wischmopps stetig glänzend. Damit man nicht zu viel selbst machen muss, liefert die dazugehörige Reinigungsstation eine autonome Reinigung der Wischmopps und eine Absaugstation mit obendrauf.

Ich habe den Viomi Alpha 3 Max unter die Lupe genommen und möchte dir in diesem Artikel zeigen, was er alles zu bieten hat. Ist der Viomi Alpha 3 Max dein zukünftiger Haushaltshelfer? Ich zeige es dir!

Info

Du willst mehr über Saug- & Wischroboter wissen? Dann tritt doch unserer „Saug- & Wischroboter-Gruppe“ auf Facebook bei. Dort findest du eine riesige Community, mit der du dich zum Thema austauschen kannst! Falls du auf der Suche nach einem neuen Saugroboter bist, hilft dir unser Tool der Saugroboter Finder weiter!

Viomi Alpha 3 Max Kaufen

Amazon Suche

Technische Daten und Zubehör des Viomi Alpha 3 Max

Allgemein

Erscheinungsdatum--
Maße Saugroboter (L/B/H)35,0 x 35,0 x 10,0 cm
Maße Reinigungsstation (B/T/H)41,7 x 43,2 x 42,9 cm
Gewicht--
Saugleistung5000 pa
Volumen Staubbehälter--
Volumen Wassertank--
Lautstärke78 dB

Laufzeit

Akkukapazitat5200 mAh
max. Ladedauer--
max. Saugdauer--

Wischfunktion

Ja
+ rotierend
+ erkennt Teppiche

Absaugstation

Saug-Waschstation inklusive
+ Mopp Trocknungsfunktion

Navigationsart

LDS (Laserdistanz)

Features

Teppicherkennung Saugen

Geeignet für

Hartböden
Haustiere / viele Haare
Teppichböden
Über 100 qm

Appsteuerung

Ja
Virtuelle Grenzen
Virtuelle Raumeinteilung
Mehrere Karten

Unterstützte Sprachassistenten

Amazon Alexa
Google Assistant

Wie sieht der neue Viomi Alpha 3 Max aus?

Ganz in Weiß kommt der smarte Roboter zu dir nach Hause. Ein goldenes Finish rundet das recht zeitlose Design des autonomen Haushaltsroboters ab. Der Roboter selbst besitzt einen Laserturm, der nicht wie gewohnt mittig auf dem Roboter verbaut ist, sondern doch recht weit hinten sitzt. Die Steuerelemente sind wie gewohnt an der Front angebracht. Eine Sensorenleiste ist jetzt ziemlich tief auf dem Bumper angebracht, was auch sehr tiefliegende Hindernisse leicht erkennen sollte. Die Reinigungstation ist ebenfalls ganz in Weiß und besitzt eine Garage, in der die Mopps gewaschen werden und der Staub aus dem Staubbehälter herausgesaugt wird.

Wie navigiert der Viomi Alpha 3 Max?

Dank des angesprochenen Laserturms, verfügt der Viomi Alpha 3 Max über die sogenannte Lasernavigation. Das bedeutet, dass der Roboter mittels eines Laserstrahls seine Umgebung detailgetreu abtastet und somit immer weiß, wo er sich befindet, wo er schon war und wohin er noch muss. Außerdem erstellt er eine Karte auf deinem Smartphone in seiner App, mit der du dann interagieren kannst. Die Navigation mittels Laser erlaubt es dem Roboter vorausplanend und in geraden Bahnen durch deine vier Wände zu fahren. Er achtet zielstrebig darauf, den Reinigungsvorgang so schnell und effizient wie möglich zu gestalten.

Werden Hindernisse umfahren?

Der Viomi Alpha 3 Max besitzt keine obligatorische Obstacle Avoidance. Das bedeutet, eine intelligente Hinderniserkennung ist nicht mit an Bord. Seine Sensorleiste, die recht tief sitzt, sollte dennoch verschiedenste Dinge wie herumstehende Schuhe, Socken und vielleicht sogar Kabel erkennen. Jedoch ist diese Funktion nicht so effektiv wie eine intelligente Hinderniserkennung. Die Hindernisse kategorisieren kann der Saug-Wischroboter nicht. Türschwellen hingegen sollen bis zu einer Höhe von 2 Zentimetern einfach überwunden werden können.

Hat der Viomi Alpha 3 Max eine starke Saugkraft?

Der Hersteller überrascht mit einer 5000 Pascal starken Angabe der Saugleistung des Viomi Alpha 3 Max. Das Max steht für Stärke und mit 5000 Pascal ist das durchaus realistisch. Die heutigen Flaggschiffe der Konkurrenz haben diese Saugkraft. Das sollte schon einiges heißen. In Kombination mit einer eingesetzten Bodenbürste, die aus Gummilamellen und Borsten besteht, ist der Roboter imstande, sogar mit Haushalten, in denen Tiere leben, umzugehen. Haare, herumliegendes Katzenstreu und weiterer täglich anfallende Hausschmutz sollten für das Gerät keine Herausforderung darstellen. Jegliche Art an Schmutz wird zuverlässig im integrierten Staubbehälter landen.

Kann die Wischfunktion das Wischen von Hand ersetzen?

Dank verbauter, auf den Boden drückende und rotierende Wischmopps, kann der Viomi Alpha 3 Max das Wischen von Hand fast vollständig ersetzen. Diese Art der Wischfunktion ist in meinen Augen, zur jetzigen Zeit, die effektivste Methode eines Saug-Wischroboters, den Boden zu wischen. Da kommt kaum ein oszillierendes oder vibrierendes Wischtuch heran. Hartnäckige Verschmutzungen können mit dieser Wischfunktion ebenfalls, mit mehreren Überfahrten, entfernt werden. Allein der Randbereich bedarf einer wöchentlichen Säuberung von Hand. Teppichboden wird beim Wischvorgang automatisch erkannt und gemieden. Von einer anhebbaren Wischfunktion war bei Viomi keine Rede. Ebenso kann er auch nicht die Wischmopps in der Station parken. Diese müssen von Hand abgenommen werden, wenn der Roboter Teppichboden saugen soll. Einen integrierten Wassertank besitzt der Roboter scheinbar nicht. Er holt sich seine Feuchtigkeit aus seiner Station.

Was kann die Reinigungsstation?

Die im Lieferumfang enthaltene Reinigungsstation macht das Gerät erst autonom. Diese verfügt über eine kleine Garage, in der der Roboter parkt, wenn er aufgeladen wird. In dieser werden zusätzlich die beiden Wischmopps gereinigt und ausgespült. Dafür wird Frischwasser aus einem großen Tank auf die Wischmopps gegeben, während diese über kleine Kunststoffaussparungen rotieren. Das anfallende Schmutzwasser wird danach und zwischendrin in einen in der Station enthaltenen Abwassertank gepumpt.

Nachdem das Reinigen der Mopps vollendet ist, saugt die enthaltene Absaugstation den Schmutz in einen innenliegenden Staubbeutel. Außerdem werden nach jeder vollständigen Reinigung die Wischmopps mit einem Heißluftverfahren getrocknet, damit kein Geruch entsteht und sich keine Keime und Bakterien ansiedeln können.

Wie steuer ich den Viomi Alpha 3 Max?

Wie jeder moderne Saug-Wischroboter, wird auch der Viomi Alpha 3 Max eine App besitzen, mit der alle verfügbaren Funktionen abrufbar sein werden. Ich gehe schwer davon aus, dass er in die Xiaomi Home App eingebunden werden kann, da das Gerät aus dem Xiaomi Ökosystem entspringt. Ebenso denke ich, dass der Roboter mittels externer Sprachassistenten bei Marktstart kommunizieren kann. Dabei glaube ich jedoch, dass nur das Starten und Stoppen möglich sein wird. Wir werden sehen, was Viomi alles möglich machen wird.

Kann der Viomi Alpha 3 Max überzeugen?

Ja, das kann er. Der Viomi Alpha 3 Max wird sich in der immer größer werdenden Liste der autonomen oder fast autonomen Haushaltsgeräte eingliedern. Er macht das, wofür er geschaffen wurde. Die Leistungsangaben versprechen viel. In der Vergangenheit hat Viomi schon gezeigt, dass sie konkurrenzfähig sind und sich vor den aktuellen Flaggschiffen anderer Firmen nicht verstecken müssen. So bin ich umso gespannter, wie der neue Roboter der Firma ankommen wird.

Eine Saugkraft von 5000 Pascal, rotierende Wischmopps und eine fast autonome Reinigungsstation machen den Roboter ideal für jeden Haushalt. Ich bin gespannt, wie er sich preislich einordnen wird und wann er überhaupt in Europa erhältlich sein wird. Ihm fehlen jedoch ein paar Features, die von der Konkurrenz vorgestellt worden, wie einen Reinigungsspender oder das Auffüllen des Wassertanks über die Station. Ebenso ist das Meiden von Teppich nicht die Option meiner Wahl. Wir werden selbstverständlich berichten, wenn wir Neuigkeiten haben!

Was hältst du vom neuen Viomi Alpha 3 Max? Könnte er dein neuer Haushaltshelfer werden? Schreib es in die Kommentare.

Info

Du willst mehr über Saug- & Wischroboter wissen? Dann tritt doch unserer „Saug- & Wischroboter-Gruppe“ auf Facebook bei. Dort findest du eine riesige Community, mit der du dich zum Thema austauschen kannst! Falls du auf der Suche nach einem neuen Saugroboter bist, hilft dir unser Tool der Saugroboter Finder weiter!

Saugroboter ID: 84043

⟻ Zurück zum Finder

Berichte gerne über deine Erfahrungen mit dem Saugroboter

Mit der Nutzung dieses Formulars, erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Website einverstanden. Weitere Informationen kannst du der Datenschutzerklärung entnehmen.