Xiaomi Mijia Ultra Slim – Der flachste Saug-Wischroboter?

Jeder kennt diese eine Situation. Man wünscht sich einen Saug-Wischroboter, der es unter die heimischen Möbel schafft, um dort den Schmutz zu entfernen. Jedoch besitzen die meisten intelligenten Roboter eine recht hohe Bauhöhe von 8 bis 11 cm. Der Xiaomi Mijia Ultra Slim soll jetzt mit seiner unglaublich flachen Bauhöhe von 5,5 cm auch unter den tiefsten Möbeln reinigen.

Xiaomi Mijia Ultra Slim – Der flachste Saug-Wischroboter der Welt?

Hier kannst du den Xiaomi Mijia Ultra Slim kaufen

Saug- und Wischroboter mit einem LiDAR-System sind seit jeher die besten Haushaltshelfer, die es gibt. Doch die Laser-Geräte haben einen Haken! Sie sind mehrheitlich zwischen 9 und 11 cm hoch und passen somit nicht unter jedes Möbelstück. Roboter, die mit einem ToF-Sensor versehen sind, schaffen noch flachere Bauhöhen, jedoch sind tiefere Maße als 7 cm auch hier kaum gesehen. Muss ich jetzt auf das Staubsaugen unter meinen tiefsten Möbeln verzichten?

Nein! Der neue Xiaomi Mijia Ultra Slim soll hier Abhilfe schaffen. Mit einer unglaublich flachen Bauhöhe von 5,5 cm, schafft er es unter fast jedes Möbelstück. Doch ist er tatsächlich der flachste Saug-Wischroboter weltweit? Die Frage ist relativ leicht beantwortet. An sich ist er der flachste und intelligenteste Saug-Wischroboter, den es gibt, jedoch nicht der flachste Saugroboter überhaupt. Da gibt es vereinzelnd Geräte mit einer Bauhöhe von 2,5 cm. Diese sind aber nicht intelligent, saugen im Chaosprinzip und können nicht wischen.

Info

Du willst mehr über Saug- & Wischroboter wissen? Dann tritt doch unserer „Saug- & Wischroboter-Gruppe“ auf Facebook bei. Dort findest du eine riesige Community, mit der du dich zum Thema austauschen kannst! Falls du auf der Suche nach einem neuen Saugroboter bist, hilft dir unser Tool der Saugroboter Finder weiter!

Xiaomi Mijia Ultra Slim Kaufen

Technische Daten und Zubehör des Xiaomi Mijia Ultra Slim

Allgemein

Erscheinungsdatum10/2021
Maße Saugroboter (L/B/H)32,3 x 32,3 x 5,5 cm
Gewicht3.3 kg
Saugleistung2000 pa
Volumen Staubbehälter225 ml
Volumen Wassertank200 ml
Lautstärke65 dB

Laufzeit

Akkukapazitat3200 mAh
max. Ladedauer180 Minuten
max. Saugdauer100 Minuten

Saugergebnis im Test

Laminat--
Teppich--
Hindernissüberwindung (90° Kante)--

Navigationsart

ToF (Time of Flight)

Wischfunktion

aktive Wasserzufuhr

Features

Haustiere/viele Haare
Objekterkennung (Kamera/Laser)
Virtuelle Grenzen/No-Go Areas
Virtuelle Raumeinteilung

Geeignet für

Hartböden
Teppichböden
Über 100 qm

Die Navigation

Der Xiaomi Mijia Ultra Slim besitzt bedauerlicherweise kein LiDAR-System. Das ist selbstverständlich der Bauhöhe geschuldet und würde in einer Höhe von 5,5 cm gar nicht erst funktionieren. Stattdessen hat er einen Tof-Sensor (Time of Flight) mit an Bord, der nicht ganz so präzise ist, wie das LiDAR-System, jedoch ebenso seinen Dienst verrichtet. Hierbei handelt es sich um eine Kamera, die auf der Oberseite des Roboters verstaut ist und ständig an die Decke schaut. An dieser orientiert sich der Roboter nämlich und passt seine strukturierte Bahnfahrt an dieser an. Er widmet sich nicht zuerst den Rändern der zu reinigenden Räume, sondern biegt beim Start sofort in die Bahnfahrt ein. Wenn er sich einem Hindernis oder einer Wand nähert, biegt er ein in die nächste Bahn. Außergewöhnlich ist der optische Sensor auf der Unterseite des Roboters. Hier verfügt er über eine weitere Hilfe, um die Navigation so intelligent wie möglich zu gestalten.

Die Hinderniserkennung

Der Xiaomi Mijia Ultra Slim verfügt über eine 3D-Hinderniserkennung in der Front. Dies ist ein Werkzeug, das dem Roboter dabei hilft, liegengebliebene Gegenstände wie etwa Socken, Schuhe oder Haustiere zu erkennen und diese zuverlässig zu meiden. Dabei handelt es sich jedoch um einen einseitigen Sensor, der Gegenstände erkennt, sobald der Roboter gerade auf dieses zufährt. Zur Hilfe hat der Xiaomi Mijia Ultra Slim weitere Infrarotsensoren in der Front.

Die Reinigungsleistung

Hier kannst du den Xiaomi Mijia Ultra Slim kaufen

Für die Reinigung hat der Xiaomi Mijia Ultra Slim 2000 Pascal Saugleistung und eine Kombibürste, die aus Borsten und Gummilamellen besteht, spendiert bekommen. Diese fällt im Vergleich zu den höheren Saug-Wischrobotern jedoch um einiges kürzer aus. Mit dieser Kombination soll der Roboter in der Lage sein, mit dem täglich anfallenden Hausschmutz zurechtzukommen. Einzigartig bei einem so flachen Saugroboter ist die zusätzlich anzubringende Wischfunktion. Diese setzt das Gerät jedoch von 5,5 cm auf ganze 7 cm wieder herauf. Eine Absaugstation für den Xiaomi Mijia Ultra Slim gibt es nicht.

Die App des Xiaomi Mijia Ultra Slim

Natürlich bekommt auch der Xiaomi Mijia Ultra Slim eine App mit auf den Weg. Der Roboter ist in der Lage, dank seines ToF-Sensors, eine virtuelle Karte auf dem Smartphone entstehen zu lassen. Dabei orientiert er sich an den Türrahmen des Haushaltes und teilt die Karte in Räume auf. Diese sind dann einzeln ansteuerbar. Eine mehrfache Kartenspeicherung scheint nicht vorgesehen zu sein. Voraussichtlich lässt sich der Roboter wieder in die hauseigene Xiaomi Home App einbinden, in der sich auch alle weiteren Xiaomi Produkte finden lassen.

Meine persönliche Einschätzung

Ich persönlich finde, dass der Xiaomi Mijia Ultra Slim ein sehr spannendes Gerät darstellt, da eine Bauhöhe von 5,5 cm für einen Saug-Wischroboter ungesehen ist. Für viele potenziellen Kunden des Unternehmens kann diese Eigenschaft den ausschlaggebenden Punkt bedeuten, denn welches Gerät schafft es schon unter den Bettkasten einer ausziehbaren Couch? Genau! Der Xiaomi Mijia Ultra Slim!

Die Leistung des Gerätes wird sich im Mittelfeld ansiedeln, da 2000 Pascal Saugkraft inzwischen von anderen Modellen deutlich übertrumpft wurden und ein ToF-Sensor nicht eine so ultrapräzise Navigation bietet wie ein LiDAR-System. Auch ist die Art der Wischfunktion nur mittelmäßiger Standard. Außerdem sind die Funktionen der App scheinbar eingeschränkt, da eine mehrfache Kartenspeicherung nicht möglich ist und die Steuerung über Sprachassistenten noch nicht verfügbar ist.

Xiaomi Mijia Ultra Slim kaufen?

Hier kannst du den Xiaomi Mijia Ultra Slim kaufen

Bisher ist das Gerät nur über AliExpress bestellbar, da er noch nicht für den europäischen Markt vorgesehen ist. Somit kommt das Gerät gerade weg aus China zu euch nach Hause. Das bedeutet auch, wer sich diesen Roboter kaufen möchte, sollte sich gleichzeitig um einen Adapter für die heimische Steckdose bemühen. Zudem muss wohl oder übel die Ländereinstellung der Xiaomi Home App auf China eingestellt werden, da ich den Roboter in der EU-Version nicht finden konnte.

Alles in allem kann der Xiaomi Mijia Ultra Slim trotzdem ein hervorragendes Gerät sein, dass unter die tiefsten Möbelstücke kommt. Wer genau nach so etwas sucht, der sollte nicht zögern und ihn einfach mal ausprobieren. Ich denke nicht, dass er enttäuschen wird, da die Produkte von Xiaomi erfahrungstechnisch ein hohes Level an Qualität aufweisen.

Info

Du willst mehr über Saug- & Wischroboter wissen? Dann tritt doch unserer „Saug- & Wischroboter-Gruppe“ auf Facebook bei. Dort findest du eine riesige Community, mit der du dich zum Thema austauschen kannst! Falls du auf der Suche nach einem neuen Saugroboter bist, hilft dir unser Tool der Saugroboter Finder weiter!

⟻ Zurück zum Finder

Berichte gerne über deine Erfahrungen mit dem Saugroboter

  1. Es wäre eine tolle Sache wenn ihr als Youtuber einfach Mal Xiaomi anschreiben würdet und die endlich eine EU Version bringen würden . Das würde sich wie von selbst verkaufen , da es keine gute Alternative gibt.

Mit der Nutzung dieses Formulars, erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Website einverstanden. Weitere Informationen kannst du der Datenschutzerklärung entnehmen.