PHNjcmlwdCBhc3luYyBzcmM9Imh0dHBzOi8vcGFnZWFkMi5nb29nbGVzeW5kaWNhdGlvbi5jb20vcGFnZWFkL2pzL2Fkc2J5Z29vZ2xlLmpzIj48L3NjcmlwdD4NCjwhLS0gU21hcnRob21lQXNzaXN0ZW50IE5lYmVuIExvZ28gLS0+DQo8aW5zIGNsYXNzPSJhZHNieWdvb2dsZSINCiAgICAgc3R5bGU9ImRpc3BsYXk6aW5saW5lLWJsb2NrO3dpZHRoOjcyOHB4O2hlaWdodDoxMTBweCINCiAgICAgZGF0YS1hZC1jbGllbnQ9ImNhLXB1Yi00MTkxOTE4MTk5MjEzODEwIg0KICAgICBkYXRhLWFkLXNsb3Q9IjUwMzA4OTE5NTAiPjwvaW5zPg0KPHNjcmlwdD4NCiAgICAgKGFkc2J5Z29vZ2xlID0gd2luZG93LmFkc2J5Z29vZ2xlIHx8IFtdKS5wdXNoKHt9KTsNCjwvc2NyaXB0Pg==

Tesvor X500 im Test – Guter Saugroboter für 200€?

0

Der Tesvor X500 ist der Kassenschlager schlechthin der gleichnamigen chinesischen Firma. Für 200€ ist dieser schon zu haben und verspricht eine intelligente Navigation, trotz fehlendem Laser-Distanz-Sensor und fehlender Kamera. Ich hatte den Tesvor X500 im Test und berichte euch über meine Erfahrungen mit ihm.  

 

Tesvor X500 – Guter Saugroboter für 200€?

Der Tesvor X500 der chinesischen Firma Tesvor ist schon lange kein unbekannter Saugroboter mehr. Auf Amazon überschlagen sich die 5-Sterne-Rezessionen und auch bei anderen Anbieter hagelt es nur Lob. Verschiedene Onlinehändler bieten das Gerät für umgerechnet 200€ an. Meist legen sie Rabattcodes oder Gutscheine direkt on top, was das Gerät noch attraktiver macht. Doch wie soll das Funktionieren? Wie soll ein Roboter ohne Laser-Distanz-Sensor und ohne Kamera intelligent Navigieren können? Die Lösung liegt in der Gyroskoptechnik. 

In meinem Test erfahrt ihr, wie sich der Tesvor X500 im täglichen Haushalt schlägt und wie gut das Navigieren auf verschiedenen Bodenarten funktioniert. Ich werde natürlich immer Bezug auf den niedrigen Preis nehmen und die einzelnen Punkte dementsprechend bewerten. 

An dieser Stelle möchte ich der Firma Tesvor danken, für die Bereitstellung des Tesvor Robot Vacuum X500. Aus technischen Gründen können wir nicht auf die Firma und den Roboter direkt verlinken. Weitere Infos zur Firma und dem Tesvor X500 findet ihr auf WWW.TESVOR.COM.

 

Wichtige Daten:

Preisbis 200€
SaugleistungStandard: 1000 Pascal – Maximal: 1600 Pascal
NavigationIntelligent (Gyroskoptechnologie)
Türschwellenüberwindung1,5 – 2 cm
Appsteuerung und NameJa – WeBack
SperrzonenJa – Mit Magnetbänder (optional erhältlich)
MotorBürstenloser Motor
MappingJa – SLAM (Simultante Lokalisierung und Mapping)
Sprachausgabe Englisch
LaufzeitStandard: 90 Min. – Maximal: 120 Minuten
BürsteJa – Kombibürste
DirektabsaugungNein
TeppicherkennungNein
ReinigungsmodiAuto – Spot – Rand
Staubbehälter Volumen600 ml
WischfunktionJa – Mit Wassertank (optional erhältlich)
BodenartFür Hartboden und Teppichboden (Nur bedingt)
Akku – Kapazität und Art2000 mAh – Lithium Ion
Abmessungen – Höhe und Durchmesser
7,5 cm – 33 cm
Zeitgesteuerte ReinigungJa
Gewicht 4,5 kg
Maximale Lautstärke65 dB

Teile den Beitrag mit anderen

1 2 3 4 5 6 7 8 9

Über den Autor

Christoph Schumacher

Als Saugroboter-Experte unterstütze ich das SmarthomeAssistent Team seit 2019. Wenn ich mich nicht gerade mit Saugrobotern beschäftige, bin ich hauptberuflich Werbetechniker und betreibe nebenher ein Tattoostudio. Meine Aufgabe besteht darin, euch mit Wissenswertem, Testberichten und Deals auf dem Laufenden zu halten.

Hinterlasse uns doch ein Kommentar