(02.02.20) Amazon Preisfehler? – Deebot Ozmo 950 für 249 Euro zum Bestpreis!

0

Preisfehler? Bei Amazon gibt es grade den Ecovacs Deebot Ozmo 950 für sagenhafte 249,00 Euro. Das ist absoluter Bestpreis!

 

Deebot Ozmo 950 zum Bestpreis bei Amazon!

Update 1: Wie fast zu erwarten war, handelte es sich um einen Preisfehler. Der Preis wurde beim “normalen” von 249€ auf 449€ korrigiert. 

Update 2: Jetzt gibt es ihn gerade mit dem Reinigungsmittel BotClean im Angebot für 263,96€! Auch hier handelt es sich wohl um einen Fehler, er kann aber noch bestellt werden!

Update 3: Auch das 2. “Angebot” war ziemlich schnell vergriffen. Jetzt gibt es ihn noch den restlichen Tag im Angebot für 449€, war ebenfalls noch ein sehr guter Preis ist!

ECOVACS DEEBOT OZMO 950 - Saug- & Wischroboter – 2-in-1 Staubsauger-Roboter mit Wischfunktion & intelligenter Navigation – Google Home, Alexa- & App-Steuerung
  • Kehren, Staubsaugen und Schrubben auf einmal - alles mit...
  • Smart Navi 3.0: Mit der Lasernavigation erstellt der...
  • Mit der ECOVACS HOME-App werden mit dem Mobiltelefon auf der...
599,00 € 475,00 €

Eigentlich kann es sich bei dem aktuellen Angebot zum Deebot Ozmo 950 auf Amazon nur um einen Preisfehler handeln. Dort kostet er nämlich grade nur 249 Euro! Bei diesem Preis kann man absolut nichts falsch machen!

Ecovacs DEEBOT OZMO 950, Saug-& Wischroboter 2-in-1 mit Alexa und Appsteuerung, 66 Dezibel + botClean Hochleistungs-Allzweck-Bodenreinigungsflüssigkeit für Saugroboter mit Wischfunktion 15 x 18ml
  • Der Nachfolger des DEEBOT OZMO 930: Jetzt mit drei...
  • Fegen, saugen & wischen in einem Durchgang: Mit der...
  • Dank der botClean Reinigungsshots erleben Sie eine perfekte...
501,00 €
YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Keine Deals mehr verpassen? Dann folgt uns auf FacebookTwitter, dem RSS Feed oder abonniert einfach unseren Newsletter! Auch auf YouTube findet ihr übrigens viele hilfreiche Videos!

Über den Autor

Florian Beckmann

Dem Thema Smart-Home seit der Einführung von Alexa, Ende 2016, verfallen. Seit dem wird darüber gebloggt, YouTube Videos gedreht und die eigene Wohnung automatisiert, wo es nur geht. 37 Jahre alt, Vater von zwei Kindern, wohnhaft in Hamburg und hauptberuflich Berufssoldat.

Hinterlasse uns doch ein Kommentar