(26.12.2020) – Ecovacs Server down: Zeitüberschreitung bei der Datenerfassung

0

Derzeit mehren sich Hilferufe aus der Community, dass sie sich nicht mehr mit ihrer Ecovacs App verbinden können und es ihnen dadurch auch nicht mehr möglich ist, den Saugroboter per App zu steuern.

Update 26.12.2020 17 Uhr: Das Problem scheint nun behoben zu sein. Mehrere User haben gemeldet, dass sie sich wieder verbinden können. Auch bei mir klappt es nun wieder.

Update 27.12.2020 13.30 Uhr: Vermehrt melden User wieder von Problemen. Ich bei mir kann mich allerdings ohne Probleme mit dem Server verbinden. 

Die beste Möglichkeit um schnell an Updates zur Lage zu kommen, ist unsere “Saug- & Wischroboter-Gruppe” auf Facebook. 

Zeitüberschreitung bei der Datenerfassung

FHzytg 24 Stück Ersatzteile Filter Seitenbürsten Wischtuch...*
  • 【Perfektes-Set】: Insgesamt 24 Stück. 1 Rollbürste + 8...
  • 【Premium Qualität】: FHzytg's Feinstaubfilter verwendet...
  • 【Ersatzfrequenz】: Es wird empfohlen, die Ersatzteile...
29,99 €

Derzeit scheinen die Server von Ecovacs nicht mehr erreichbar zu sein. Beim Start der App erscheint die Fehlermeldung: Zeitüberschreitung bei der Datenerfassung.

Direkt vorweg: Was könnt ihr tun? Nichts!

Leider bleibt euch nicht mehr übrig, als das ganze einfach auszusitzen. Ihr könnt euren Saugroboter noch händisch per Knopfdruck starten, wenn eure Wohnung gesäubert werden soll. Ich würde tunlichst davon Abraten den Saugroboter zu resetten, helfen wird das Ganze nämlich nicht und ihr müsst dann in jedem Fall, wenn die Server wieder online sind, alles neu einrichten.

Wenn die Server wieder online sind werden wir es euch wissen lassen!

Alternativ kommt einfach in unsere  “Saug- & Wischroboter-Gruppe” auf Facebook. Dort findet ihr eine riesige Community, mit der ihr euch zu dem Thema austauschen könnt! Falls du auf der Suche nach einem neuen Saugroboter bist, hilft dir unser Tool der Saugroboter Finder weiter!

Über den Autor

Karim Bourennani

Als absoluter Smarthome-Fan habe ich im März 2017 diesen Blog gegründet. Seit Oktober 2018 betreibe ich noch den zugehörigen YouTube Kanal. Sollte ich mal nicht am Bloggen oder Videos erstellen sein, fliege ich als Flugbegleiter quer durch die Welt!

Hinterlasse uns doch ein Kommentar