5 Top-Sicherheitsfunktionen: So schützen Sie Ihre Daten im Smart Home

0

Das Unternehmen Ring hat eine Umfrage in Auftrag gegeben, welche sich mit der Nutzung von Datenschutzfunktionen im Smart Home auseinandersetzt. Das Ergebnis beschreibt Dave Ward, Managing Director von Ring, wie folgt.

Ring beschreibt seine besten Datenschutzfunktionen

Datenschutz im Smart Home hat in den vergangenen zwei Jahren in Deutschland massiv an Bedeutung gewonnen. Das zeigt eine aktuelle Umfrage, die das Marktforschungsunternehmen Censuswide im Auftrag von Ring durchgeführt hat. Demnach nutzen 88 Prozent der Deutschen die Datenschutzfunktionen ihrer Smart-Home-Geräte, doppelt so viele wie noch 2021, als nur 42 Prozent von den Datenschutzfunktionen Gebrauch machten.

Interessant dabei: Die Hauptverantwortung für den Schutz ihrer Daten im Smart Home sehen die Nutzer vorwiegend bei sich selbst. 61 Prozent geben an, dass sie sich selbst um Sicherheit und Datenschutz auf Smart-Home-Geräten kümmern sollten, die sie für ihren Haushalt erwerben. Am zweithäufigsten werden die Hersteller als Verantwortliche genannt (44 Prozent).

Bild: Pixabay

Smart-Home-Geräte verschaffen Hausbewohnern ein sicheres Gefühl, unabhängig davon, wo sie sich gerade aufhalten. Doch wie lässt sich der Datenschutz dieser Geräte optimal an die eigenen Bedürfnisse anpassen? Wir erklären die Top 5-Datenschutzfunktionen bei Produkten von Ring:

  • Die Ende-zu-Ende-Videoverschlüsselung schützt auf Wunsch Video- und Audioaufnahmen für kompatible Ring-Geräte, sogar auf akkubetriebenen Geräten.
  • Mit der Funktion für Privatsphärenbereiche lassen sich „Tabu“-Bereiche wie die Haustür des Nachbarn festlegen. Sie werden dann nicht vom Blickwinkel der Kamera erfasst und sind nicht im Live-Video zu sehen oder werden aufgezeichnet.
  • Kunden können sich bei der Bewegungserfassung auf einen bestimmten Bereich konzentrieren. Stark frequentierte Bereiche wie eine belebte Straße sind damit aus den Bewegungszonen ausgeschlossen. Das reduziert die Anzahl „falsch-positiver“ Bewegungsbenachrichtigungen, sowohl für kabelgebundene als auch für akkubetriebene Geräte.
  • Der Audio-Umschalter ermöglicht das einfache Ein- und Ausschalten der Audioübertragung und -aufzeichnung der Videotürklingel oder Überwachungskamera von Ring. Ist die Audioaufzeichnung deaktiviert und Kunden schauen ein Bewegungsereignis bzw. ein Live-Video an oder beantworten ein Klingeln, hören sie keinen Ton mehr.
  • Und wenn man ein Ring-Gerät weitergibt oder aktualisiert? Der deaktivierte Gerätestatus bietet eine sichere Möglichkeit, die privaten Videos im persönlichen Ring-Konto zu speichern. Kunden können dann weiterhin auf gespeicherte Ereignisse und Videos zugreifen, auch wenn das Gerät aus dem Konto entfernt oder an jemand anderen übertragen wurde. Aber Achtung: Die Deaktivierung eines Geräts ist eine endgültige Maßnahme.
Vorschau Produkt Preis
Ring Videotürklingel Akku (Video Doorbell) | Türklingel mit Kamera,... Ring Videotürklingel Akku (Video Doorbell) | Türklingel mit Kamera,...*

Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten. Letzte Aktualisierung am 13.07.2024 um 16:15 Uhr

99,99 €Amazon Prime
Ring Flutlichtkamera Plus Kabel (Floodlight Cam Wired Plus) |... Ring Flutlichtkamera Plus Kabel (Floodlight Cam Wired Plus) |...*

Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten. Letzte Aktualisierung am 13.07.2024 um 16:46 Uhr

199,99 €Amazon Prime

Nutzer aktivieren oder deaktivieren die entsprechenden Funktionen ganz einfach über die Ring-App, wo sie die Privatsphäre-Einstellungen für das jeweilige Gerät aufrufen.

Datenschutz, Privatsphäre, Sicherheit und Kontrolle sind in der heutigen digitalen Welt unabdingbar. 38 Prozent der Befragten gaben an, dass ihr Datenschutz im vergangenen Jahr verletzt wurde, beispielsweise durch externe E-Mail-Hacks, Passwortlecks oder die unerlaubte Weitergabe von Informationen an Dritte. Deshalb gilt: Je mehr die Kunden darüber wissen, wie sie sich selbst und ihre Daten schützen können, umso selbstbewusster sind sie – und umso sicherer sind ihre Daten.

Info

Du willst in Zukunft keine Anleitungen & wissenswerten Artikel verpassen? Dann folge uns auf FacebookTwitter, dem RSS Feed oder abonniere unseren Newsletter! Auch auf YouTube findest du übrigens viele hilfreiche Videos!



Hinterlasse uns einen Kommentar

Mit der Nutzung dieses Formulars, erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Website einverstanden. Weitere Informationen kannst du der Datenschutzerklärung entnehmen.