Advanced Flow für Homey Pro vorgestellt

0

Homey hat das neue Feature Advanced Flow für sein Smart Home System vorgestellt, welches als einmaliger Kauf erworben werden kann.

Advanced Flow kommt mit vielen neuen Blöcken

Wer keine Lust hat, sein Zuhause mit tonnenweise Bridges, Hubs und Gateways zuzupflastern, nur um diese danach mit einer Armada von Apps zu bändigen, der ist bei seiner Suche nach einer Alternative vielleicht schon über Homey gestolpert. Mit Homey kann man nämlich die IoT-Geräte von unfassbar vielen Herstellern in einem System vereinen und danach auch mit nur eine App steuern.

Für alle, die Homey schon ausgiebig nutzen, gibt es seit gestern etwas Neues. Diese Neuheit trägt den fancy Namen „Advanced Flow“ und bietet dem Nutzer einige neue Möglichkeiten für die kreative Hausautomation. Man erhält ein Canvacs, auf welchem außerdem auch neue Blöcke dazugekommen sind, darunter etwa der Start-Block oder ein Verzögerungs-Block. Auch Notizen lassen sich im Advanced Flow anheften. Alle Neuigkeiten erklärt das folgende Video besonders gut.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Advanced Flow für Homey Pro wird mit einem einmaligen Kauf freigeschaltet und kostet 25 Euro. Interessierte Nutzer können den Kauf auf der Webseite von Homey durchführen.

Info

Du willst in Zukunft keine News mehr verpassen? Dann folge uns auf FacebookTwitter, dem RSS Feed oder abonniere unseren Newsletter! Auch auf YouTube findest du übrigens viele hilfreiche Videos.

Hinterlasse uns einen Kommentar

Mit der Nutzung dieses Formulars, erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Website einverstanden. Weitere Informationen kannst du der Datenschutzerklärung entnehmen.