PHNjcmlwdCBhc3luYyBzcmM9Imh0dHBzOi8vcGFnZWFkMi5nb29nbGVzeW5kaWNhdGlvbi5jb20vcGFnZWFkL2pzL2Fkc2J5Z29vZ2xlLmpzIj48L3NjcmlwdD4NCjwhLS0gU21hcnRob21lQXNzaXN0ZW50IE5lYmVuIExvZ28gLS0+DQo8aW5zIGNsYXNzPSJhZHNieWdvb2dsZSINCiAgICAgc3R5bGU9ImRpc3BsYXk6aW5saW5lLWJsb2NrO3dpZHRoOjcyOHB4O2hlaWdodDoxMTBweCINCiAgICAgZGF0YS1hZC1jbGllbnQ9ImNhLXB1Yi00MTkxOTE4MTk5MjEzODEwIg0KICAgICBkYXRhLWFkLXNsb3Q9IjUwMzA4OTE5NTAiPjwvaW5zPg0KPHNjcmlwdD4NCiAgICAgKGFkc2J5Z29vZ2xlID0gd2luZG93LmFkc2J5Z29vZ2xlIHx8IFtdKS5wdXNoKHt9KTsNCjwvc2NyaXB0Pg==

Alexa Announcements nun auch auf Geräten von Drittherstellern verfügbar

0

Bisher konnte man Alexa Announcements nur auf Echo Geräten direkt nutzen. Wie Amazon nun auf seinem Blog mitteilte, ist diese Funktion nun grundsätzlich für alle Alexa Built-in Devices verfügbar.

 

Alexa Announcements nun für Bose, Sonos & Co.

Ansagen auf anderen Alexa Geräten zu machen, war bisher exklusiv den Echos vorbehalten. Wolltet ihr also eine Ansprache im Kinderzimmer halten, musste dort zwangsläufig ein Echo stehen. 

Diese Einschränkung wurde nun aufgehoben und ist prinzipiell für alle Alexa Enabled Geräte verfügbar, insofern sie die nötigen Tests und Zertifikate besitzen.

Passend zu dem Thema hat Amazon auch ein kurzes Video veröffentlicht:

Nutzt ihr diese Alexa Funktion oft?

Ihr wollt in Zukunft keine News mehr verpassen? Dann folgt uns auf FacebookTwitter, dem RSS Feed oder abonniert unseren Newsletter! Auch auf YouTube findet ihr übrigens viele hilfreiche Videos!

Teile den Beitrag mit anderen

Über den Autor

Karim Bourennani

Als absoluter Smarthome-Fan habe ich im März 2017 diesen Blog gegründet. Seit Oktober 2018 betreibe ich noch den zugehörigen YouTube Kanal. Sollte ich mal nicht am Bloggen oder Videos erstellen sein, fliege ich als Flugbegleiter quer durch die Welt!

Hinterlasse uns doch ein Kommentar