Alexa – Apple Music Probleme teilweise behoben

0

Bei der Nutzung von Apple Music auf Echo Geräten gab es schon länger Probleme. Jetzt hat Apple einen Fehler lokalisiert und behoben.

 

Apple Music auf Echo Geräten

Seit Mai dieses Jahres klagten Nutzer von Apple Music auf Echo Geräten darüber, dass Musik nicht von Apple Music abgespielt wird, auch wenn der Dienst in der Alexa App als Standard Streaming-Dienst eingerichtet wurde. Dieses Problem konnte man insofern umgehen, dass man beim Sprachbefehl expliziert sagte “Alexa, spiel XY von Apple Music.”

Laut Golem hat Apple diesen Fehler lokalisiert und behoben. Nutzer müssen sich nun allerdings einmal komplett bei Apple Music von ihrem Echo Gerät abmelden und auch den Skill deaktivieren. Danach sollte alles wieder problemlos funktionieren.

Kein Apple Music auf Lautsprechern von Drittanbietern

Es ist weiterhin nicht möglich, Musik von Apple Music auf Smart-Speakern von anderen Herstellern wie Bose oder Sonos abzuspielen. Apple ist auch dieses Problem bekannt und arbeitet laut Golem auch hierfür an einer Lösung.

Ihr wollt in Zukunft keine News mehr verpassen? Dann folgt uns auf FacebookTwitter, dem RSS Feed oder abonniert unseren Newsletter! Auch auf YouTube findet Ihr übrigens viele hilfreiche Videos.

Über den Autor

Florian Beckmann

Dem Thema Smart-Home seit der Einführung von Alexa, Ende 2016, verfallen. Seit dem wird darüber gebloggt, YouTube Videos gedreht und die eigene Wohnung automatisiert, wo es nur geht. 37 Jahre alt, Vater von zwei Kindern, wohnhaft in Hamburg und hauptberuflich Berufssoldat.

Hinterlasse uns doch ein Kommentar