PHNjcmlwdCBhc3luYyBzcmM9Imh0dHBzOi8vcGFnZWFkMi5nb29nbGVzeW5kaWNhdGlvbi5jb20vcGFnZWFkL2pzL2Fkc2J5Z29vZ2xlLmpzIj48L3NjcmlwdD4NCjwhLS0gU21hcnRob21lQXNzaXN0ZW50IE5lYmVuIExvZ28gLS0+DQo8aW5zIGNsYXNzPSJhZHNieWdvb2dsZSINCiAgICAgc3R5bGU9ImRpc3BsYXk6aW5saW5lLWJsb2NrO3dpZHRoOjcyOHB4O2hlaWdodDoxMTBweCINCiAgICAgZGF0YS1hZC1jbGllbnQ9ImNhLXB1Yi00MTkxOTE4MTk5MjEzODEwIg0KICAgICBkYXRhLWFkLXNsb3Q9IjUwMzA4OTE5NTAiPjwvaW5zPg0KPHNjcmlwdD4NCiAgICAgKGFkc2J5Z29vZ2xlID0gd2luZG93LmFkc2J5Z29vZ2xlIHx8IFtdKS5wdXNoKHt9KTsNCjwvc2NyaXB0Pg==

Alexa im neuen VW Golf VIII mit an Bord

0

Volkswagen hat den neuen VW Golf VIII vorgestellt. Dieser hat den Sprachassistenten Alexa direkt mit integriert.

 

VW Golf VIII – Navigieren, Musik und mehr mit Alexa

Im Dezember 2019 bring Volkswagen den neuen Golf VIII auf den Markt. Dieser wird der erste Volkswagen mit direkter Alexa Integration sein. Der Nutzer braucht bei der Fahrt also keine App auf dem Smartphone oder Hardware von Drittanbietern mehr, da Alexa direkt in das Infotainment-System integriert wurde.

Der neue Golf ist dauerhaft online

Der neue VW Golf VIII ist zudem dauerhaft vernetzt. Dabei setzt Volkswagen serienmäßig auf das System Car2X. Das Auto kann sich so mit Verkehrssystem in einem Umkreis von bis zu 800 Metern vernetzen und bereits auf Ereignisse reagieren, die noch gar nicht passiert sind (zum Beispiel Ampeln). Die Verkehrsinfrastruktur muss dafür allerdings ebenfalls Car2X-fähig sein.

Ihr wollt in Zukunft keine News mehr verpassen? Dann folgt uns auf FacebookTwitter, dem RSS Feed oder abonniert unseren Newsletter! Auch auf YouTube findet Ihr übrigens viele hilfreiche Videos.

Teile den Beitrag mit anderen

Über den Autor

Florian Beckmann

Dem Thema Smart-Home seit der Einführung von Alexa, Ende 2016, verfallen. Seit dem wird darüber gebloggt, YouTube Videos gedreht und die eigene Wohnung automatisiert, wo es nur geht. 37 Jahre alt, Vater von zwei Kindern, wohnhaft in Hamburg und hauptberuflich Berufssoldat.

Hinterlasse uns doch ein Kommentar