Alexa – Mehr Zeit für Sprachbefehle (USA)

0

Alexa erhält eine neue Funktion, bei welcher der Nutzer mehr Zeit für den Sprachbefehl nach dem Aktivierungswort bekommt.

 

Alexa gibt mehr Zeit zum Nachdenken

Manchmal kommt es vor, da hat man schon “Alexa” gerufen, den eigentlichen Sprachbefehl im Kopf aber noch gar nicht zu Ende gedacht. Dann kommt schnell mal die Antwort “Das habe ich leider nicht verstanden!“. Eine neue Funktion, die zu Beginn wohl mal wieder nur in den USA zur Verfügung steht, soll hier etwas mehr Zeit zum Nachdenken geben.

Laut einem Bericht von The Verge, soll man dieses neue Feature in der Alexa-App aktivieren können. Ich habe bei mir in der App nachgeschaut, kann die Einstellung aber nicht entdecken. Auf jeden Fall aber ein interessanter Ansatz, der auch für Menschen mit einer Sprachstörung sicherlich von Vorteil sein kann.

Wenn du dich zum Thema austauschen willst, dann schau doch mal in unserer “Smart Speaker Gruppe” auf Facebook vorbei. Dort findest du eine riesige Community, mit der du dich zu sämtlichen Smart Speaker Themen austauschen kannst!

Hinterlasse uns einen Kommentar

Mit der Nutzung dieses Formulars, erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Website einverstanden. Weitere Informationen kannst du der Datenschutzerklärung entnehmen.