Alexa und Vodafone: OneNumber Calling hat Abwesenheitsmodus

0

Seit rund einem Jahr gibt es im Zusammenschluss zwischen Alexa und Vodafone die OneNumber Calling Funktion. Diese ermöglicht Kunden von Vodafone Anrufe per Sprachbefehl über Alexa zu tätigen, ohne das Smartphone in die Hand zu nehmen. Mittlerweile gibt es auch einen Abwesenheitsmodus.

 

Vodafone OneNumber Calling besitzt einen Abwesenheitsmodus

Wie Florian bereits vor rund einem Jahr berichtete, kann man Anrufe via Vodafone und Echo Smart-Speaker laufen lassen und per Sprachbefehl starten. Hierzu muss die Vodafone OneNumber Option allerdings zuvor im Tarif aktiviert werden. 

Mittlerweile gibt es hierfür auch einen Abwesenheitsmodus. Mit der neuen doch recht nützlichen Funktion werden Anrufe nur erlaubt, wenn sich das Smartphone an einem festgelegten Standort befindet. Bist du also in deiner “Homezone”, dann ist OneNumber Calling aktiviert, verlässt du dein Zuhause und bist auf Arbeit, kann niemand mehr daheim über deine Nummer telefonieren. Die Option kannst du in den Einstellungen bei OneNumber Calling in der Alexa-App konfigurieren.

Wenn ihr euch zu dem Thema austauschen wollt, schaut doch mal in unserer “Smart Speaker Gruppe” auf Facebook vorbei. Dort findet ihr eine riesige Community, mit der ihr euch zu dem Thema austauschen könnt!

Quelle

Hinterlasse uns einen Kommentar

Mit der Nutzung dieses Formulars, erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Website einverstanden. Weitere Informationen kannst du der Datenschutzerklärung entnehmen.