Amazon baut neuen Flughafen für weltweite 24h Lieferungen

2

In Rahmen des Ziels von Jeff Bezos, innerhalb von 24 Stunden weltweit eine Prime Lieferung zustellen zu können, gab es nun den Spartenstich, für Amazons ersten eigenen Frachtflughafen.

 

In wenigen Jahren zur Top 5 Cargo Airline der Welt

Vor 2 Jahren wurden die Pläne bekannt, dass Amazon einen eigenen Flughafen errichten möchte, um in Zukunft unabhängiger agieren zu können. Der Flughafen ist Teil eines Projekts, das zu einer schnelleren und globalen 24 Stunden Lieferung hinführen soll.

Wie wichtig das Projekt ist, symbolisierte Jeff Bezos, in dem er selbst vor Ort war und einen Bagger fuhr! Eröffnet werden soll der Flughafen in Cincinatti, im Norden Kentuckys, 2021 und Arbeitsplätze für rund 2000 Menschen bringen. Die Flotte von Amazon umfasst übrigens mittlerweile 40 Flugzeuge und wird stetig erweitert.

Ihr wollt in Zukunft keine News mehr verpassen? Dann folgt uns auf FacebookTwitter, dem RSS Feed oder abonniert unseren Newsletter! Auch auf YouTube findet ihr übrigens viele hilfreiche Videos!

Quelle

Hinterlasse uns einen Kommentar

  1. Wie ich schon mehrfach erwähnte: Planet Amazon!!!! 🙂 Das er das erst jetzt baut verwundert…und ist ein logischer Schritt….. natürlich mit eigener Flotte!!! Damit entfällt der mühsame Transfer,zigfaches scannen und umladen. Wer irgendwo was in USA bestellt und verfolgt sieht die lange Reise eines Paketes bis es nur in Europa ist. ich bin auch überzeugt das Amazon eigene Verteilerketten aufbaut. DHL &Co. für normalpakete, Prime mit Flugzeug und Versandkette nur noch von Amazon. Klingt gut…… kollidiert aber mit dem Umweltgedanken: während sich weltweit viele auf den Weg machen um Flug-und Transportwege zu reduzieren baut Amazon das ganze aus! Es wäre natürlich Wünschenswert das die Amazonkette effizienter ist als bisher und eine bessere Bilanz hinterlässt….

Mit der Nutzung dieses Formulars, erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Website einverstanden. Weitere Informationen kannst du der Datenschutzerklärung entnehmen.