Amazon beschränkt Bestellmöglichkeiten in Frankreich und Italien

0

Amazon schränkt aufgrund der Corona-Krise eine Beschränkung der Bestellmöglichkeiten bei Amazon Frankreich und Italien ein.

 

Ressourcen für wichtige Produkte einsparen

Die Corona-Krise wirkt sich nun auch auf die Bestellmöglichkeiten bei Amazon aus. Bis jetzt zwar “nur” in Frankreich und Italien, Deutschland könnte jedoch in Kürze folgen.

Beschränkt wird laut Amazon die Bestellung von Produkten, die in der aktuellen Zeit nicht von essenzieller Bedeutung sind. Damit möchte das Unternehmen Ressourcen für den Versand von wirklich Wichtigen Produkten frei machen.

“We will temporarily stop taking orders on some non-essential products on Amazon.it and Amazon.fr,” Amazon.com said in a statement. “This lets fulfillment center associates focus on receiving and shipping the products customers need most at this time.”

Essenziell wichtig sind laut Amazon beispielsweise Babynahrung oder Hygieneartikel.

Ihr wollt in Zukunft keine News mehr verpassen? Dann folgt uns auf FacebookTwitter, dem RSS Feed oder abonniert unseren Newsletter! Auch auf YouTube findet Ihr übrigens viele hilfreiche Videos.

Quelle

Über den Autor

Florian Beckmann

Dem Thema Smart-Home seit der Einführung von Alexa, Ende 2016, verfallen. Seit dem wird darüber gebloggt, YouTube Videos gedreht und die eigene Wohnung automatisiert, wo es nur geht. 37 Jahre alt, Vater von zwei Kindern, wohnhaft in Hamburg und hauptberuflich Berufssoldat.

Hinterlasse uns doch ein Kommentar