Amazon Echo – Routinen bald mit Ultraschall-Erkennung auslösen (USA)

0

Routinen in der Alexa-App können bald durch eine Ultraschall-Erkennung von unterstützten Echo-Geräten ausgelöst werden.

 

Echo Geräte senden unhörbare Ultraschallwelle aus

Neben neuen Geräten hat Amazon auf dem kürzlich abgehaltenen Event auch neue Funktionen der Echo Smartspeaker vorgestellt. So soll es auf einigen unterstützten Echo-Geräten bald möglich sein, Routinen durch eine Ultraschall-Erkennung auszulösen. Der Smartspeaker sendet dabei nicht hörbare Ultraschallwellen aus und kann so erkennen, ob sich eine Person im Raum befindet oder nicht.

Was ein Echo Show nutzt, um sein Display ein- bzw. auszuschalten, soll so bald auch für Routinen verwendet werden können. Amazon spricht von dem Beispiel ein Fire TV Gerät auszuschalten, wenn keine Person mehr im Raum ist. Welche Echo-Geräte die Funktion unterstützen werden und wann man mit der neuen Funktion rechnen kann, steht aktuell noch in den Sternen.

Update: Wie mir Amazon soeben mitteilte, ist die Funktion vorerst nur für die USA geplant.

Echo Show 15 – Tablet für die Wand oder als normales Echo Gerät

Wenn du dich zum Thema austauschen willst, dann schau doch mal in unserer “Smart Speaker Gruppe” auf Facebook vorbei. Dort findest du eine riesige Community, mit der du dich zu sämtlichen Smart Speaker Themen austauschen kannst!

Hinterlasse uns einen Kommentar

Mit der Nutzung dieses Formulars, erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Website einverstanden. Weitere Informationen kannst du der Datenschutzerklärung entnehmen.