PHNjcmlwdCBhc3luYyBzcmM9Ii8vcGFnZWFkMi5nb29nbGVzeW5kaWNhdGlvbi5jb20vcGFnZWFkL2pzL2Fkc2J5Z29vZ2xlLmpzIj48L3NjcmlwdD4NCjwhLS0gU21hcnRob21lQXNzaXN0ZW50IE5lYmVuIExvZ28gLS0+DQo8aW5zIGNsYXNzPSJhZHNieWdvb2dsZSINCiAgICAgc3R5bGU9ImRpc3BsYXk6YmxvY2siDQogICAgIGRhdGEtYWQtY2xpZW50PSJjYS1wdWItNDE5MTkxODE5OTIxMzgxMCINCiAgICAgZGF0YS1hZC1zbG90PSI1MDMwODkxOTUwIg0KICAgICBkYXRhLWFkLWZvcm1hdD0iYXV0byINCiAgICAgZGF0YS1mdWxsLXdpZHRoLXJlc3BvbnNpdmU9InRydWUiPjwvaW5zPg0KPHNjcmlwdD4NCihhZHNieWdvb2dsZSA9IHdpbmRvdy5hZHNieWdvb2dsZSB8fCBbXSkucHVzaCh7fSk7DQo8L3NjcmlwdD4=

Amazon Guard startet in den USA – Mit Alexa die Wohnung bewachen!

0

Amazon Guard, so nennt sich der Dienst, der es Alexa ermöglicht, die heimischen vier Wände zu bewachen. Genau dieser Dienst wird derzeit in den USA ausgerollt!

 

Alexa bewacht nun die Wohnung!

Derzeit wird Amazon Guard bei ersten Nutzern in den USA ausgerollt. Dabei handelt es sich um eine Option, die ihr in der App einschalteten könnt und damit dann das neue Feature von Alexa aktiviert. Sie kann dann zum Beispiel auf brechende Glasscheiben oder den Rauchmelder akustisch reagieren.

Sollte dann einer dieser Trigger aktiviert werden, könnt ihr so zum Beispiel einprogrammierte Szenarien starten. Bricht zum Beispiel eine Glasscheibe, könnte dann sofort überall das Licht eingeschaltet werden. Natürlich bekommt ihr auch eine Mitteilung auf euer Smartphone gesendet, sodass ihr über all auf der Welt, immer „up to date“ seid.

Hier eine kurze Einführung von Amazon, die das Ganze System schön erklärt!

Wann allerdings Amazon Guard in Deutschland startet, ist derzeit noch unklar. Ich halte euch natürlich weiter auf dem Laufenden!

Was haltet ihr von dem neuen Dienst?

Ihr wollt in Zukunft keine News mehr verpassen? Dann folgt uns auf FacebookTwitter, dem RSS Feed oder abonniert unseren Newsletter! Auch auf YouTube findet ihr übrigens viele hilfreiche Videos!

Quelle

Amazon Guard startet in den USA – Mit Alexa die Wohnung bewachen!
5 Sterne - 3 Bewertungen

Teile den Beitrag mit anderen

Über den Autor

Karim Bourennani

Als absoluter Smarthome-Fan habe ich im März 2017 diesen Blog gegründet. Seit Oktober 2018 betreibe ich noch den zugehörigen YouTube Kanal. Sollte ich mal nicht am Bloggen oder Videos erstellen sein, fliege ich als Flugbegleiter quer durch die Welt!

Hinterlasse uns doch ein Kommentar