PHNjcmlwdCBhc3luYyBzcmM9Imh0dHBzOi8vcGFnZWFkMi5nb29nbGVzeW5kaWNhdGlvbi5jb20vcGFnZWFkL2pzL2Fkc2J5Z29vZ2xlLmpzIj48L3NjcmlwdD4NCjwhLS0gU21hcnRob21lQXNzaXN0ZW50IE5lYmVuIExvZ28gLS0+DQo8aW5zIGNsYXNzPSJhZHNieWdvb2dsZSINCiAgICAgc3R5bGU9ImRpc3BsYXk6aW5saW5lLWJsb2NrO3dpZHRoOjcyOHB4O2hlaWdodDoxMTBweCINCiAgICAgZGF0YS1hZC1jbGllbnQ9ImNhLXB1Yi00MTkxOTE4MTk5MjEzODEwIg0KICAgICBkYXRhLWFkLXNsb3Q9IjUwMzA4OTE5NTAiPjwvaW5zPg0KPHNjcmlwdD4NCiAgICAgKGFkc2J5Z29vZ2xlID0gd2luZG93LmFkc2J5Z29vZ2xlIHx8IFtdKS5wdXNoKHt9KTsNCjwvc2NyaXB0Pg==

Amazon Patent möchte Alexa immer – auch ohne Aktivierungswort – zuhören lassen!

0

Amazon hat ein Patent veröffentlicht, dass eine neue Möglichkeit der Interaktion mit Alexa beschreibt. Nämlich eine solche, in der Sie immer zuhört!

 

Alexa lauscht dann permanent…?

Bisher ist es ja so, dass man um mit Alexa interagieren zu können, ihren Namen sagen muss. Zuhören tut sie also auch bereits jetzt permanent. Einziger Unterschied ist das Speichern und Analysieren der aufgenommenen Daten. Bisher wird nur das Analysiert, was nach dem Aktivierungswort kommt.

Die Zukunft könnte dann wie folgt aussehen: Alexa hört immer zu, muss aber natürlich wissen wann Sie angesprochen wird. Denkbar wäre dann eine Ansprache wie diese hier: “Mach bitte das Licht an Alexa!”. Bevor der Datenschutz Aufschrei jetzt aber zu groß wird, man kann es ja so lösen, dass immer nur die letzten Sekunden abgespeichert- und auch nur diese dann analysiert werden dürfen, bei denen das Wort Alexa vorkam. Alles andere wird dann nach wenigen Sekunden automatisch gelöscht.

Laut Engadget wollte sich Amazon zu dem Patent nicht äussern. Dennoch ist die Überlegung, die Amazon hier anstellt, nachvollziehbar. Es würde in Richtung einer noch natürlicheren Interaktion mit Alexa gehen und wenn das Ganze Datenschutzrechtlich halbwegs gut umgesetzt wird, kann ich mir eine solche Lösung schon gut vorstellen. Dennoch, ein Patent ist erstmal nur eine Idee. Sie sagt nichts darüber aus, ob und wann sie kommt.

Was sagt ihr zu dem neuen Patent?

Ihr wollt in Zukunft keine News mehr verpassen? Dann folgt uns auf FacebookTwitter, dem RSS Feed oder abonniert unseren Newsletter! Auch auf YouTube findet ihr übrigens viele hilfreiche Videos!

Teile den Beitrag mit anderen

Über den Autor

Karim Bourennani

Als absoluter Smarthome-Fan habe ich im März 2017 diesen Blog gegründet. Seit Oktober 2018 betreibe ich noch den zugehörigen YouTube Kanal. Sollte ich mal nicht am Bloggen oder Videos erstellen sein, fliege ich als Flugbegleiter quer durch die Welt!

Hinterlasse uns doch ein Kommentar