PHNjcmlwdCBhc3luYyBzcmM9Ii8vcGFnZWFkMi5nb29nbGVzeW5kaWNhdGlvbi5jb20vcGFnZWFkL2pzL2Fkc2J5Z29vZ2xlLmpzIj48L3NjcmlwdD4NCjwhLS0gU21hcnRob21lQXNzaXN0ZW50IE5lYmVuIExvZ28gLS0+DQo8aW5zIGNsYXNzPSJhZHNieWdvb2dsZSINCiAgICAgc3R5bGU9ImRpc3BsYXk6YmxvY2siDQogICAgIGRhdGEtYWQtY2xpZW50PSJjYS1wdWItNDE5MTkxODE5OTIxMzgxMCINCiAgICAgZGF0YS1hZC1zbG90PSI1MDMwODkxOTUwIg0KICAgICBkYXRhLWFkLWZvcm1hdD0iYXV0byINCiAgICAgZGF0YS1mdWxsLXdpZHRoLXJlc3BvbnNpdmU9InRydWUiPjwvaW5zPg0KPHNjcmlwdD4NCihhZHNieWdvb2dsZSA9IHdpbmRvdy5hZHNieWdvb2dsZSB8fCBbXSkucHVzaCh7fSk7DQo8L3NjcmlwdD4=

Amazon plant kostenloses werbefinanziertes Musikangebot

0

Spotify macht es schon seit Jahren und erreicht damit Millionen von Menschen. Spotify Free! Das möchte Amazon nun auch testen und starten soll das Ganze noch vor Ostern.

 

Kostenfreies Musikangebot bei Amazon

Bisher kam nur ans Licht, dass es eine kostenfreie, durch Werbung finanzierte, dritte Möglichkeit geben soll, Musik von Amazon zu hören. Die Auswahl soll etwas kleiner sein als es derzeit bei Prime Music mit mit etwa 2 Millionen Titeln der Fall ist.

Vermutet wird auch, dass der kostenfreie Musikdienst vor allem über die Echo Lautsprecher konsumiert werden soll. Ob dann Smartphones in den Genuss der kostenfreien Variante kommen werden, ist derzeit noch unklar. Da es aber bereits vor Ostern los gehen soll, kommen in der nächsten Woche bestimmt weitere Details ans Licht!

Derzeit gibt es übrigens die Möglichkeit, das Music Unlimited Abonnement für 3 Monate kostenlos zu testen!

–> Hier geht’s zum Amazon Music Unlimited Deal!

Ihr wollt in Zukunft keine News mehr verpassen? Dann folgt uns auf FacebookTwitter, dem RSS Feed oder abonniert unseren Newsletter! Auch auf YouTube findet ihr übrigens viele hilfreiche Videos!

Quelle

Amazon plant kostenloses werbefinanziertes Musikangebot
3.7 Sterne - 3 Votes

Informiere auch andere und teile den Beitrag!