Amazon Sidewalk – Neues Netzwerk-System für Echo- und Ring-Geräte noch in diesem Jahr

0

Amazon Sidewalk ist ein gemeinsam genutztes Netzwerk, das noch in diesem Jahr eingeführt wird und dazu beiträgt, dass Geräte wie Amazon Echo, Ring Sicherheitskameras, Außenleuchten und Bewegungsmelder zu Hause und vor der Haustür besser funktionieren.

Update: Amazon hat mich heute kontaktiert und um die Aktualisierung des Beitrags um das folgende Statement gebeten:
Amazon Sidewalk wird zum Launch nur in den USA verfügbar sein. Die zu Sidewalk versendete E-Mail wurde versehentlich an einen breiteren Empfängerkreis geschickt als geplant. Wir entschuldigen uns für eventuell entstandene Unannehmlichkeiten.

Was ist Amazon Sidewalk?

Amazon Sidewalk wurde bereits im Herbst 2019 angekündigt. Seitdem ist die Technologie noch kräftig erweitert worden. Im Grunde funktioniert sie wie ein riesiges Mesh-Netzwerk. Je mehr Teilnehmer es in deiner Nachbarschaft gibt, desto größer wird das Netzwerk. Amazon verkündete heute nochmal, dass Sidewalk bis Ende des Jahres für fast alle Echo Geräte verfügbar sein soll.

Sidewalk wird von Amazon kostenlos für Kunden betrieben und kann dazu beitragen, die Einrichtung neuer Geräte zu vereinfachen, den Arbeitsbereich von Geräten mit niedriger Bandbreite zu erweitern und dazu beitragen, dass Geräte auch dann online bleiben, wenn sie sich außerhalb der Reichweite ihres privaten WLANs befinden. Es teilt also ein wenig Bandbreite an Sensoren oder smarte Lampen, die sonst vielleicht keinen Empfang aufgrund der Entfernung haben. 

Wie funktioniert Amazons Sidewalk? 

Kunden mit einer Sidewalk Bridge (Echo-Geräte, Ring Kameras) steuern einen kleinen Teil ihrer Internet-Bandbreite zu einem gemeinsamen Netzwerk bei. Davon profitieren dann alle Sidewalk-fähigen Geräte in diesem Verbund. Amazon Sidewalk nutzt Bluetooth, das 900-MHz-Spektrum und noch andere Frequenzen, um die Abdeckung zu erweitern. 

Tile Mate (2020) Bluetooth Schlüsselfinder, 1er Pack, 60m Reichweite,...*
  • FINDEN SIE SCHLÜSSEL, TASCHEN UND MEHR – Mate ist ein...
  • IN DER NÄHE SUCHEN – Lassen Sie Ihre Tile Mate mit der...
  • WEITER WEG SUCHEN – Wenn Sie sich außerhalb der...
24,95 €

Es gibt also Geräte die als Bridge fungieren das Signal weiter verteilen und Geräte, die sich einfach nur in dieses Netz Peer-to-Peer einwählen und davon profitieren. 

Welche Geräte können als Sidewalk Bridge verwendet werden?

Amazon nennt die folgenden Geräte, die als eine Bridge verwendet werden können:

  • Ring Floodlight Cam (2019)
  • Ring Spotlight Cam Wired (2019)
  • Ring Spotlight Cam Mount (2019)
  • Echo (2. Gen, 3. Gen, 4. Gen)
  • Echo Dot (2. Gen, 3. Gen, 4. Gen)
  • Echo Dot (2. Gen, 3. Gen, 4. Gen) for Kids
  • Echo Dot mit Uhr (3. Gen und 4. Gen)
  • Echo Plus (1. Gen und 2. Gen)
  • Echo Show (1. Gen und 2. Gen)
  • Echo Show 5
  • Echo Show 8
  • Echo Show 10
  • Echo Spot
  • Echo Studio

Wieviel Bandbreite benutzt Sidewalk in meinem Netzwerk?

Die maximale Bandbreite einer Sidewalk Bridge zum Sidewalk-Server beträgt 80 Kbps, was etwa 1/40 der Bandbreite entspricht, die für das Streaming eines typischen hochauflösenden Videos verwendet wird. Das monatliche Gesamtvolumen, dass bei einem Sidewalk Kunden verbraucht wird ist auf 500 MB begrenzt. 

Wie sieht es mit der Sicherheit bei Sidewalk aus?

Amazon selbst sagt dazu folgendes: Sidewalk ist mit mehreren Schichten von Privatsphäre und Sicherheit ausgestattet, um Daten, die im Netzwerk unterwegs sind, zu sichern und die Kunden sicher und unter Kontrolle zu halten. Beispielsweise erhalten Sidewalk Bridge-Besitzer keine Informationen über Geräte, die anderen mit Sidewalk verbundenen Personen gehören. Der Datenaustausch zwischen den Geräten kann von einem Bridge-Besitzer nicht eingesehen werden. 

Es können sich auch nur von Amazon zertifizierte Sidewalk Geräte in solch ein Netzwerk einwählen. 

Wie und wo kann ich Sidewalk ausschalten?

In der Alexa App wird es demnächst unter dem Punkt EinstellungenKontoeinstellungen den Punkt “Amazon Sidewalk” geben, um Sidewalk für die Echo Geräte zu de-/aktivieren. Keine Sorge, deine Echo Geräte behalten ihre komplette Funktionalität auch wenn du Sidewalk deaktivieren solltest! Du teilst in diesem Fall nicht mehr deine Verbindung mit der Nachbarschaft, musst aber auch auf Teile der Technologie verzichten. In diesem Fall funktioniert für deine Geräte die Ortung von Haustieren oder Wertgegenständen nicht mehr (zum Beispiel mit einem Tile Tracker – kommt ebenfalls Ende des Jahres).

Echo Studio – Smarter High Fidelity-Lautsprecher mit 3D-Audio und...*
  • Immersiver Klang – 5 Lautsprecher für kräftigen Bass,...
  • Stets bereit – Alexa kann Musik abspielen, die Nachrichten...
  • Sprachsteuerung für Ihre Musik – Streamen Sie Songs von...
199,99 €

Auch in der Ring App wird es analog eine entsprechende Einstellungen für Sidewalk geben, um diese zu aktiveren oder zu deaktivieren. 

Was hältst du von dem geteilten Netzwerk? Hinterlasse uns gerne einen Kommentar, ob du bereit bist, dein Netzwerk mit der Nachbarschaft zu teilen um auch selbst deine Geräte mehr Möglichkeiten zur Entfernung zu bieten. 

Ihr wollt in Zukunft keine News mehr verpassen? Dann folgt uns auf FacebookTwitter, dem RSS Feed oder abonniert unseren Newsletter! Auch auf YouTube findet Ihr übrigens viele hilfreiche Videos.

Über den Autor

Daniel Buschke

Mein Name ist Daniel und ich wohne in der wunderschönen Hauptstadt Berlin. Geboren wurde ich im Jahre 1979. Ich bin sowohl hauptberuflich als auch privat als Entwickler unterwegs und habe damit sozusagen mein Hobby im Jahre 2001 zum Beruf gemacht. Im Skill Store von Amazon findest du einige Alexa Skills von mir. Auf der folgenden Seite, findest du alle meine aktuellen Smarthome Geräte, die ich im Einsatz habe >> Klick hier.

Hinterlasse uns doch ein Kommentar