Amazon – Visual ID auch für Echo Show 8 und Echo Show 10 geplant

0

Mit dem Echo Show 15 präsentierte Amazon auch die Visual ID. Diese soll auch auf den Echo Show 8 und den Echo Show 10 ausgeweitet werden.

 

Visual ID nicht nur für den Echo Show 15

Ein sehr spannendes Feature, welches auf dem Amazon Event am Dienstag vorgestellt wurde, ist die Visual ID. Diese wurde im Zusammenspiel mit dem ebenfalls neu vorgestellten Echo Show 15 angekündigt. Mit einer Visual ID erkennt das Echo Gerät eine Person mit der integrierten Kamera und kann daraufhin den Bildschirminhalt dahingehend anpassen. So werden zum Beispiel Kalendereinträge oder Notizen angezeigt, die einer bestimmten Person zugeordnet sind.

Bild: Amazon

Wenn man sich die Produktseite des Echo Show 15 anschaut, findet man etwas weiter unten auch den Vergleich der technischen Daten mit anderen Echo Show Geräten. Hier kann man sehen, dass auch der Echo Show 8 und der Echo Show 10 einen Haken bei „Visual ID“ haben. Wann das Feature genau ausgerollt wird wissen wir bisher allerdings genauso wenig, wie wir das Releasedatum für den Echo Show 15 kennen.

Interessant finde ich übrigens auch die Tatsache, dass der Echo Show 15 laut dem Vergleich keinen integrierten ZigBee-Hub hat. Eigentlich ziemlich schade, wenn man diesen als alleinige Smart Home Zentrale nutzen möchte.

Bild: Amazon

Wenn du dich zum Thema austauschen willst, dann schau doch mal in unserer “Smart Speaker Gruppe” auf Facebook vorbei. Dort findest du eine riesige Community, mit der du dich zu sämtlichen Smart Speaker Themen austauschen kannst!

Hinterlasse uns einen Kommentar

Mit der Nutzung dieses Formulars, erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Website einverstanden. Weitere Informationen kannst du der Datenschutzerklärung entnehmen.