Android Auto – Google Assistant bekommt optische Animation

0

In den letzten Tagen ist viel bei Android Auto passiert. Gerade erst wurden ein paar Bugs gefixt, davor wurde die Kompatibilität mit mehr Apps angekündigt und jetzt eine kleine optische Änderung für den GoogleAssistant.

 

Google Assistant bekommt optische Animation in Android Auto

ooono Verkehrsalarm: Warnt vor Blitzern und Gefahren im Straßenverkehr in Echtzeit, automatisch aktiv nach Verbindung zum Smartphone über Bluetooth, Daten von Blitzer.de
  • WARNUNG VOR TAUSENDEN BLITZERN und Gefahrenstellen in...
  • AKTIVIERT SICH AUTOMATISCH, wenn Du dein Handy bei dir...
  • DEIN CO-PILOT FÜR AKTUELLE WARNUNGEN IN ECHTZEIT – mit...
49,00 €

Wie die Kollegen von 9to5Google herausgefunden haben, hat der Google Assistant in Android Auto eine kleine optische Animation bekommen. Wenn ihr einen Befehl per Sprache einsprecht, wird der Text leicht zeitverzögert dargestellt. Seid ihr dann fertig und der Befehl wurde akzeptiert, wandert dieser zur linken Seite und ist damit bestätigt.

Eine schöne kleine Neuerung, wie ich finde. Optisch ansprechend, funktional und eine zusätzliche Bestätigung. Was will man mehr!

Was sagt ihr zu der kleinen Neuerung? Oder nutzt ihr gar kein Android Auto bei euch? Schreibt es uns doch mal in die Kommentare! 

Android Auto bald mit mehr Apps kompatibel

Ihr wollt in Zukunft keine News mehr verpassen? Dann folgt uns auf FacebookTwitter, dem RSS Feed oder abonniert unseren Newsletter! Auch auf YouTube findet Ihr übrigens viele hilfreiche Videos.

Über den Autor

Karim Bourennani

Als absoluter Smarthome-Fan habe ich im März 2017 diesen Blog gegründet. Seit Oktober 2018 betreibe ich noch den zugehörigen YouTube Kanal. Sollte ich mal nicht am Bloggen oder Videos erstellen sein, fliege ich als Flugbegleiter quer durch die Welt!

Hinterlasse uns doch ein Kommentar