PHNjcmlwdCBhc3luYyBzcmM9Imh0dHBzOi8vcGFnZWFkMi5nb29nbGVzeW5kaWNhdGlvbi5jb20vcGFnZWFkL2pzL2Fkc2J5Z29vZ2xlLmpzIj48L3NjcmlwdD4NCjwhLS0gU21hcnRob21lQXNzaXN0ZW50IE5lYmVuIExvZ28gLS0+DQo8aW5zIGNsYXNzPSJhZHNieWdvb2dsZSINCiAgICAgc3R5bGU9ImRpc3BsYXk6aW5saW5lLWJsb2NrO3dpZHRoOjcyOHB4O2hlaWdodDoxMTBweCINCiAgICAgZGF0YS1hZC1jbGllbnQ9ImNhLXB1Yi00MTkxOTE4MTk5MjEzODEwIg0KICAgICBkYXRhLWFkLXNsb3Q9IjUwMzA4OTE5NTAiPjwvaW5zPg0KPHNjcmlwdD4NCiAgICAgKGFkc2J5Z29vZ2xlID0gd2luZG93LmFkc2J5Z29vZ2xlIHx8IFtdKS5wdXNoKHt9KTsNCjwvc2NyaXB0Pg==

Android Auto wird eingestellt, der Google Assistant übernimmt das Steuer

0

Android Auto ist eine Benutzeroberfläche, die speziell für Autos mit passendem “Radio/Display” entwickelt wurde. Dazu musste vor Fahrtantritt nur das Smartphone mit dem Autoradio gekoppelt werden und schon wurde das Interface gestartet. Genau diese App wird bald eingestellt.

 

Der Google Assistant macht ab Sommer weiter!

Pioneer SPH-DA230DAB 2DINAutoradio | 7 Zoll Clear-Resistive-Touchpanel | Bluetooth | DAB+ Digitalradio | Apple CarPlay / Android Auto
Sichere Steuerung von Apple CarPlay, Android Auto und Waze (über AppRadio Mode+) ganz einfach vom Armaturenbrett aus - einfach ein kompatibles iPhone oder Android-Smartphone an die mitgelieferte USB-Verlängerung anschließen
319,99 EUR

Google wird in Zukunft kein Geld mehr für die Entwicklung von Android Auto in die Hand nehmen, das verkündete man auf der I/O 2019. Stattdessen werden die Funktionen zukünftig in den Google Assistant integriert und von ihm übernommen werden.

Wie das in Zukunft dann aussehen wird, bekommt ihr hier schön demonstriert:

Wie ich finde eine schöne Sache und ein toller Schritt in die richtige Richtung, die verschiedenen Dienste und Services von Google, an einem Ort zu vereinen! Ausgerollt wird das neue Feature für den Google Assistant übrigens ab Sommer 2019.

Was sagt ihr zu diesem Schritt? Nutzt ihr überhaupt Android Auto?

Ihr wollt in Zukunft keine News mehr verpassen? Dann folgt uns auf FacebookTwitter, dem RSS Feed oder abonniert unseren Newsletter! Auch auf YouTube findet ihr übrigens viele hilfreiche Videos!

Quelle

Teile den Beitrag mit anderen

Über den Autor

Karim Bourennani

Als absoluter Smarthome-Fan habe ich im März 2017 diesen Blog gegründet. Seit Oktober 2018 betreibe ich noch den zugehörigen YouTube Kanal. Sollte ich mal nicht am Bloggen oder Videos erstellen sein, fliege ich als Flugbegleiter quer durch die Welt!

Hinterlasse uns doch ein Kommentar