Active Noise Cancelling – Amazons Echo Buds bekommen abgespecktes Feature

0

Vorgestern hat Amazon eine Reihe neuer Produkte vorgestellt. Darunter auch kabellose In-Ear Kopfhörer mit Alexa Integration. Eine weitere Besonderheit ist die Active Noise Reduction. Im direkten Anschluss an die Pressekonferenz hat Bose, mit denen die Kopfhörer zusammen entwickelt wurden, für weitere Klarheit gesorgt.

 

Boses ANC wird besser als das von Amazon

Zum Preis von 129,99$ hat Amazon die neuen Echo Buds vorgestellt. Als eins der Features wurde auch Active Noise Reduction angepriesen. Da Bose demnächst auch seine Active Noise Cancelling Earbuds 700 vorstellen wird, machte man im Anschluss an das Events aber direkt klar, dass die ANR in den Echo Buds, technisch nicht so ausgefeilt sein wird, wie das ANC in den eigenen Earbuds 700.

Unterscheiden muss aber zwischen ANR und ANC. “Active Noise Reduction” und “Active Noise Cancelling” sind dabei nämlich noch mal unterschiedlich gut funktionierende Systeme, die Störgeräusche aus den Umgebungsgeräuschen heraus filtern.

Die Kollegen von theVerge hatten auch bereits schon die Gelegenheit, sich die Echo Buds mal ein wenig genauer anzuschauen:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Ihr wollt in Zukunft keine News mehr verpassen? Dann folgt uns auf FacebookTwitter, dem RSS Feed oder abonniert unseren Newsletter! Auch auf YouTube findet Ihr übrigens viele hilfreiche Videos.

Hinterlasse uns einen Kommentar

Mit der Nutzung dieses Formulars, erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Website einverstanden. Weitere Informationen kannst du der Datenschutzerklärung entnehmen.