Apple AirTags haben einen versteckten Entwicklermodus

0

Ein AirTag-Besitzer hat zufällig die Existenz eines versteckten Entwicklermodus in der Oberfläche entdeckt, als er mehrmals hintereinander frustriert auf den Namen des AirTag tippte. Hier erscheint ein Overlay mit diversen Parametern, die sich auch verstellen lassen.

 

Apple AirTag – Entwicklermodus Overlay

Neu Apple AirTag 4er Pack
Neu Apple AirTag 4er Pack*
119,00 € 105,95 €

Der Reddit Nutzer hat vier mal vergeblich versucht, seinen AirTag zu koppeln. Als es dann endlich geschafft war, wurde ihm bei unter einem Meter Abstand ein schwaches Signal des Apple AirTag angezeigt. Aus Frust klickte er mehrmals auf den Namen des AirTag und aktivierte somit eine Entwickleroberfläche, auf welcher sich einige Parameter einstellen lassen.

Apple AirTag Entwicklermodus

Wer es ausprobieren möchte, der klickt also einfach vier mal auf den Namen. Die ersten beiden Schieberegler beziehen sich wohl auf die Unschärfe der Kamera und die Helligkeit, die anderen vier definieren die Farbe des Bildschirms, welche dieser annimmt, wenn man sich einem Objekt nähert. Wenn du die Werte verstellst, notiere dir am besten die originalen Werte. Beim Schieberegler lassen sich die Werte zurücksetzen, wenn du vorne doppelt auf den Wert tippst.

Sicherlich ungewollt veröffentlicht und Apple wird wohl beim nächsten Update nachlegen und diese Funktion entfernen.

Ihr wollt in Zukunft keine News mehr verpassen? Dann folgt uns auf FacebookTwitter, dem RSS Feed oder abonniert unseren Newsletter! Auch auf YouTube findet Ihr übrigens viele hilfreiche Videos.

Quelle

Hinterlasse uns einen Kommentar

Mit der Nutzung dieses Formulars, erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Website einverstanden. Weitere Informationen kannst du der Datenschutzerklärung entnehmen.