Apple AirTags in Support-Video aufgetaucht

0

Apple hat die neuen Schlüsselfinder, Apple AirTags, aus Versehen in einem eigenen Video geleakt. Das Video ist mittlerweile wieder offline.

 

Apple AirTags – Tile fühlt sich beeinträchtigt

Apple wird demnächst wohl die eine oder andere neue Hardware vorstellen. Neben dem iPhone SE, welches sogar kurzzeitig im Online-Store von Apple auftauchte, stehen auch die Apple AirTags wohl kurz bevor. Diese sind nämlich in einem Video von Apple aufgetaucht, welches allerdings bereits wieder entfernt wurde.

Apple AirTags

Konkurrent Tile, welcher ebenfalls Bluetooth-Tracker vertreibt, sieht sich von Apple stark benachteiligt und den Wettbewerb verzerrt. Dies liegt daran, dass Apple dem Nutzer nicht mehr wie früher die Möglichkeit bietet, einer App zu gewähren den Standort generell zu nutzen. Dies funktioniert zwar schon noch, jedoch fragt das iPhone regelmäßig, ob man die Einstellung verändern möchte, weshalb viele Nutzer den Standortzugriff genervt ablehnen oder nur beim Verwenden der App erlauben.

Tile Pro (2020) Bluetooth Schlüsselfinder, 1er Pack, 120m Reichweite, 2 Jahre Batterielaufzeit, inkl. Community Suchfunktion, iOS und Android App, kompatibel mit Alexa und Google Home; schwarz
  • Die aktualisierte Tile Pro rist unser leistungsfähigster...
  • Lassen Sie Ihre Sachen klingeln: Verwenden Sie Ihr...
  • Finden Sie Ihr Handy mit Tile! Drücken Sie einfach zweimal...
27,26 €

Ihr wollt in Zukunft keine News mehr verpassen? Dann folgt uns auf FacebookTwitter, dem RSS Feed oder abonniert unseren Newsletter! Auch auf YouTube findet Ihr übrigens viele hilfreiche Videos.

Quelle

Über den Autor

Florian Beckmann

Dem Thema Smart-Home seit der Einführung von Alexa, Ende 2016, verfallen. Seit dem wird darüber gebloggt, YouTube Videos gedreht und die eigene Wohnung automatisiert, wo es nur geht. 37 Jahre alt, Vater von zwei Kindern, wohnhaft in Hamburg und hauptberuflich Berufssoldat.

Hinterlasse uns doch ein Kommentar