Apple CarKey – Das iPhone wird zum Autoschlüssel

0

Gestern hat Apple auf der WWDC 2020 auch iOS 14 vorgestellt. Dabei wurde auch Apple CarKey erwähnt, womit das iPhone zum NFC Autoschlüssel wird.

 

Apple CarKey zuerst für den BMW 5er

Die ersten Informationen zur neuen Autoschlüssel-Funktion von Apple gab es bereits im Februar. Gestern hat Apple die neue Funktion mit dem Namen CarKey ganz offiziell auf der WWDC 2020 vorgestellt. Wie man es sich schon vorher denken konnte, wird bei der Funktion auf NFC gesetzt, wodurch man das Auto ganz einfach durch kurze Berührung mit dem iPhone öffnen kann. Den Start für die neue Funktion macht man in Zusammenarbeit mit BMW, später sollen aber auch Fahrzeuge von anderen Herstellern folgen.

Besonders spannend finde ich die Möglichkeit, den digitalen Autoschlüssel mit Freunden zu teilen. So könnt ihr zum Beispiel einem Familienmitglied den Zugang zu eurem Auto ganz einfach digital rüberschicken. Dabei habt ihr dann sogar zusätzlich die Möglichkeit, Werte wie Beschleunigung, Höchstgeschwindigkeit oder auch die maximale Lautstärke des Soundsystem zu begrenzen. Gebt ihr also eurem Sohn per iMessage den Autoschlüssel, könnt ihr die maximale Geschwindigkeit beispielsweise auf 130 kmh einschränken.

Apple CarKey

Der Autoschlüssel kann mit bis zu fünf Personen via iMessage geteilt werden.

Sollte mal der Akku eures iPhones den geist aufgeben, so habt ihr trotzdem weitere fünf Stunden die Möglichkeit, die CarKey-Funktion zu nutze. So lautet zumindest die Aussage von Apple.

Ihr wollt in Zukunft keine News mehr verpassen? Dann folgt uns auf FacebookTwitter, dem RSS Feed oder abonniert unseren Newsletter! Auch auf YouTube findet Ihr übrigens viele hilfreiche Videos.

Über den Autor

Florian Beckmann

Dem Thema Smart-Home seit der Einführung von Alexa, Ende 2016, verfallen. Seit dem wird darüber gebloggt, YouTube Videos gedreht und die eigene Wohnung automatisiert, wo es nur geht. 37 Jahre alt, Vater von zwei Kindern, wohnhaft in Hamburg und hauptberuflich Berufssoldat.

Hinterlasse uns doch ein Kommentar