Apple Pay ab sofort auch mit der girocard der Sparkasse

0

Ab heute können Kunden der Sparkasse ihr girocard auch für die Zahlung mit Apple Pay auf dem iPhone oder der Apple Watch verwenden.

 

girocard der Sparkasse steht für Apple Pay bereit

In den letzten Wochen wurde immer wieder über den baldigen Start der girocard bei Apple Pay berichtet. Da neue Zahlungsmittel bei Apple Pay in der Vergangenheit immer Dienstags veröffentlich wurden, habe ich heute morgen wieder mal in meine Sparkassen-App geschaut und siehe da, meine beiden girocards wurden mir nun neben meiner Kreditkarte als Option für Apple Pay angezeigt.

Apple Pay Sparkasse

Da ich Apple Pay tatsächlich häufig nutze, habe ich meine girocard direkt in die Wallet meiner Apple Watch verfrachtet und habe diese nun auch ohne mein Portemonnaie immer dabei. Die Sparkassen sind somit die Ersten, die eine “Nicht-Kreditkarte” für Apple Pay zur Verfügung stellen.

Für die Einrichtung musste ich übrigens mein TAN-Verfahren zwingend auf auf Push-TAN umstellen. Aber auch die ging glücklicherweise unkompliziert direkt am Smartphone

Apple Watch Series 5 (GPS, 44 mm) Aluminiumgehäuse Space Grau - Sportarmband Schwarz
GPS; Always-On Retina Display; 30% größeres Display; Schwimmfestes Design; EKG App; Elektrische und optische Herzsensoren
425,98 €

Ihr wollt in Zukunft keine News mehr verpassen? Dann folgt uns auf FacebookTwitter, dem RSS Feed oder abonniert unseren Newsletter! Auch auf YouTube findet Ihr übrigens viele hilfreiche Videos.

Über den Autor

Florian Beckmann

Dem Thema Smart-Home seit der Einführung von Alexa, Ende 2016, verfallen. Seit dem wird darüber gebloggt, YouTube Videos gedreht und die eigene Wohnung automatisiert, wo es nur geht. 37 Jahre alt, Vater von zwei Kindern, wohnhaft in Hamburg und hauptberuflich Berufssoldat.

Hinterlasse uns doch ein Kommentar