Apple veröffentlicht zwei neue Herausforderungen für den Monat April

0

Apple veröffentlicht jeden Monat neue Herausforderungen mit denen man im Rahmen der Aktivitätsaufzeichnung Trophäen und andere “Gewinne” ergattern kann. Für den Monat April hat das US-Unternehmen mit der “Earth Day Challenge” und der “International Dance Day Challenge” gleich zwei neue Herausforderungen am Start.

Zwei neue Herausforderungen für den Gewinn von Trophäen

Apple Watch Series 6 (GPS, 44 mm) Aluminiumgehäuse Space Grau,...*
Miss den Sauerstoffgehalt in deinem Blut mit einem neuen Sensor und einer App; Überprüfe deinen Herzrhythmus mit der EKG App
459,00 € 434,99 €

Neben der jährlichen Earth Day Challenge startet Apple erstmals eine neue International Dance Day Challenge. Dies geschieht nach dem Start von Apple Fitness +, das eine ganze Kategorie von Tanztrainings umfasst.

  • 22. April: Earth Day Challenge: mindestens 30 minütiges Training, aufgezeichnet mit der Workout-App oder einer Health-App kompatiblen App
  • 29. April: International Dance Day: mindestens 20 minütiges Tanztraining, das mit der Workout-App aufgezeichnet wurde

Die Herausforderungen sollen die Apple Watch Nutzer zu mehr sportlicher Aktivität animieren und hilft Apple die Träger der Uhr dazu zu bringen, ihr Workout mir der App aufzuzeichnen.

Wer die Herausforderungen abschließt, erhält neue animierte Aufkleber. Für die Dance-Challenge wurden diese noch nicht veröffentlicht, für die Earth-Challenge sehen sie wie folgt aus:

Wenn ihr euch zu dem Thema austauschen wollt, schaut doch mal in unserer Gruppe “Sport & Fitness Zuhause – Smarte Geräte machen’s möglich!” auf Facebook vorbei. Dort findet ihr eine riesige Community, die sich übergreifend mit smarten Themen beschäftigt!

Quelle

Über den Autor

Ariane Riefer

Mein Name ist Ariane, ich wurde 1985 geboren und wohne in der Nähe von Bensheim. In meiner Freizeit interessiere ich mich neben meiner Hündin Mila für alles was irgendwie mit Sport und Fitness zu tun hat. Hier insbesondere auch, wie sich diese Bereiche durch den Einsatz smarter Geräte weiter entwickeln und das Training effektiver machen.

Hinterlasse uns doch ein Kommentar