Apple Watch könnte bald Parkinson erkennen

0

Ein neues Patent von Apple zeigt, dass die Apple Watch in naher Zukunft auch die Krankheit Parkinson erkennen könnte.

 

Apple Watch soll Parkinson erkennen

Apple hat in den USA ein neues Patent eingereicht. Daraus lässt sich schließen, dass die Smartwatch von Apple in Zukunft auch die Krankheit Parkinson erkennen soll. Vorhofflimmern des Herzens kann die Apple Watch ja bereits mit einem integrierten EKG erkennen. Die Parkinson-Krankheit soll dabei über das Bewegungsmuster des Nutzers erkannt werden.

Apple Watch Parkinson

(c) Apple

Die Bewegungsdaten werden dann mit der Unified Parkinsons Disease Rating Scale abgeglichen. Wann die neue Funktion auf der Apple Watch erscheinen soll ist bisher noch nicht bekannt.

Apple Watch Series 5 (GPS, 40 mm) Aluminiumgehäuse Space Grau - Sportarmband Schwarz
GPS; Always-On Retina Display; 30% größeres Display; Schwimmfestes Design; EKG App; Elektrische und optische Herzsensoren
412,80 €

Ihr wollt in Zukunft keine News mehr verpassen? Dann folgt uns auf FacebookTwitter, dem RSS Feed oder abonniert unseren Newsletter! Auch auf YouTube findet Ihr übrigens viele hilfreiche Videos.

Quelle

Über den Autor

Florian Beckmann

Dem Thema Smart-Home seit der Einführung von Alexa, Ende 2016, verfallen. Seit dem wird darüber gebloggt, YouTube Videos gedreht und die eigene Wohnung automatisiert, wo es nur geht. 37 Jahre alt, Vater von zwei Kindern, wohnhaft in Hamburg und hauptberuflich Berufssoldat.

Hinterlasse uns doch ein Kommentar