Apple will Carplay mit neuen Integrationen ausbauen!

0

Einem neuen Bericht vom Bloomberg zufolge will Apple den Funktionsumfang von CarPlay erweitern.

Apple CarPlay hat große Ziele!

Bedienelemente für zentrale Fahrzeugfunktionen wie die Klimaanlage, Tacho, Sitze und viele mehr will Apple zukünftig mit CarPlay steuern. So die Aussage von Bloomberg. Das Projekt hört auf den Namen “IronHeart”. Es befinde sich zwar noch in einem frühen Stadium, aber Apple soll bereits Gespräche mit Autoherstellern führen. Damit möchte Apple viel mehr mit CarPlay steuern, als wie bisher nur Navigation und Musik.

IronHeart würde CarPlay somit einen Schritt weiterbringen. So könnte Apple auch auf Fahrzeugsensoren und Einstellungen zugreifen können. So die geheimnisvollen Quellen von Bloomberg. Ich möchte euch hier gerne zusammenfassen, welche Funktionen noch auf der Liste stehen. Kombiinstrumente, Innen- und Außentemperatur,   Sitze, Armlehnen. Apple hat scheinbar ambitionierte Ziele, was das CarPlay angeht.

Bloomberg zufolge, “IronHeart” würde Apple’s Home und Health strategie ähneln. Mit “IronHeart” wäre das ein umfassendes System für verschiedene Fahrzeuge ohne zwischen CarPlay und dem Steuerungssystem des Autos hin und herzuwechseln.

Es wird zwar gemunkelt, dass Apple an ein eigenes Fahrzeug baut, aber so könnte Apple ja seine Position weiter ausbauen. Eine wichtige Frage bleibt natürlich offen: Würden Automobilhersteller es zulassen, dass Apple so viele Funktionen eines Fahrzeugs übernehmen kann? Ich bin der Meinung, dass wir als Consumer durch jede technologische Entwicklung profitieren. Schreibt es unten in die Kommentare wie ihr darüber denkt. 🙂

Du willst in Zukunft keine News mehr verpassen? Dann folge uns auf FacebookTwitter, dem RSS Feed oder abonniere unseren Newsletter! Auch auf YouTube findest du übrigens viele hilfreiche Videos.

Quelle

Hinterlasse uns einen Kommentar

Mit der Nutzung dieses Formulars, erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Website einverstanden. Weitere Informationen kannst du der Datenschutzerklärung entnehmen.