Apples HomePod wird offiziell günstiger

0

Bei Apple ist es etwas sehr besonderes, wenn ein Gerät “einfach” im Preis gesenkt wird. Genau das ist heute beim HomePod geschehen!

 

Apples HomePod kostet “nur” noch 329€

Kostete der HomePod von Apple bisher 349€, ebenso wie er in den USA 349$ kostete, sank der Preis heute offiziell bei Apple auf 329€ bzw. 299$ in den USA. Einen Grund gab Apple zu diesem Schritt aber nicht bekannt. 

Schlussfolgern kann man allerdings 2 Dinge:

  • Entweder es folgt ein Nachfolgemodell, sodass das alte Modell nun abverkauft werden muss
  • oder man möchte seinen Marktanteil erhöhen und es so erschwinglicher machen, sich den Lautsprecher in die Wohnung zu stellen. 

Ich selbst halte den 2. Grund aber für eher unwahrscheinlich, da die 20€, die er hier nun günstiger ist, den Bock nicht fett machen. Amazons Echo Dot beginnt bei knapp 60€, ebenso wie der Home Mini von Google ein ganzes Stück günstiger ist. Möchte man die Marktanteile wirklich vergrößern, muss ein wesentlich günstigeres Einstiegsmodel her.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Was denkt ihr, was der Grund für die Preissenkung ist?

–> Derzeit gibt es den HomePod übrigens für 288€ mit einem Plug von Eve bei MediaMarkt im Angebot!

Ihr wollt in Zukunft keine News mehr verpassen? Dann folgt uns auf FacebookTwitter, dem RSS Feed oder abonniert unseren Newsletter! Auch auf YouTube findet ihr übrigens viele hilfreiche Videos!

Quelle: MacLife

Über den Autor

Karim Bourennani

Als absoluter Smarthome-Fan habe ich im März 2017 diesen Blog gegründet. Seit Oktober 2018 betreibe ich noch den zugehörigen YouTube Kanal. Sollte ich mal nicht am Bloggen oder Videos erstellen sein, fliege ich als Flugbegleiter quer durch die Welt!

Hinterlasse uns doch ein Kommentar