ÅSKVÄDER – Ikea bringt Modulare Steckdose auf den Markt

0

Ikea hat ein modulares Steckdosensytem vorgestellt. ÅSKVÄDER ist zudem mit Tradfri kompatibel und kann so smart gesteuert werden.

 

ÅSKVÄDER bisher nur bei Ikea in Dänemark und Schweden

Im schwedischen Online-Shop von Ikea sind neue, smarte Steckdosen aufgetaucht. Das System mit dem Namen ÅSKVÄDER ist dabei modular und lässt sich nach Belieben erweitern. So kann man als Kunde zwischen einer einzelnen und einer Doppelsteckdose wählen. Zusätzlich gibt es ein Schaltermodul, welches seitlich an die Steckdosenmodule angesteckt werden kann. Dies lässt sich wiederum in das Tradfri-System von Ikea einbinden, wodurch dann die smarte Steuerung möglich wird.

Bis zu 10 Steckdosen soll man hintereinander schalten können. Allerdings kann man diese mit dem Schalter dann auch nur alle gleichzeitig ein- oder ausschalten.

ÅSKVÄDER

Preislich liegt eine Einzelsteckdose bei umgerechnet 5 Euro und 10 Euro werden für eine Doppelsteckdose fällig. Der Schalter für die smarte Steckdose liegt bei ca. 11 Euro. Optional kann man auch noch verschiedene Kabel zur Verlängerung erwerben.

In Deutschland ist das ÅSKVÄDER-System bisher nicht erhältlich. Ob und wann das System auch hie bei uns starten soll, ist bisher noch nicht bekannt.

Ihr wollt in Zukunft keine News mehr verpassen? Dann folgt uns auf FacebookTwitter, dem RSS Feed oder abonniert unseren Newsletter! Auch auf YouTube findet Ihr übrigens viele hilfreiche Videos.

mobiFlip

Über den Autor

Florian Beckmann

Dem Thema Smart-Home seit der Einführung von Alexa, Ende 2016, verfallen. Seit dem wird darüber gebloggt, YouTube Videos gedreht und die eigene Wohnung automatisiert, wo es nur geht. 38 Jahre alt, Vater von zwei Kindern, wohnhaft in Hamburg und hauptberuflich Berufssoldat.

Hinterlasse uns doch ein Kommentar