Audi e-tron: das erste Auto mit integrierter Alexa

0

Kürzlich wurde der Audi e-tron, ein neues Elektro-SUV, der Öffentlichkeit vorgestellt. Eine Besonderheit: Alexa wurde in das Infotainment-Paket integriert. So können die bekannten Funktionen, wie Musik hören und Amazon „durchstöbern“, auch während der Fahrt genutzt werden.

Alexa im Audi e-tron: die Verbindung zwischen „mobil“ und „Zuhause“

Mpow KFZ handyhalterung auto,Handyhalter auto,360°Kfz smartphone halterung Einhandbedienung auf Armaturenbrett/Windschutzscheibe Autohalter,2 in 1 Handyhalter für Auto für alle Handys bis zu 3,7 Zoll
  • 【Verbesserte Materialien】Diese neue Generation von Mpow...
  • 【Starke Klebrigkeit】 Super klebriger Saugnapf mit...
  • 【Eine Hand zu bedienen】Die Stützarme auf jeder Seite...

Jedoch soll es nicht nur möglich sein, die besagten Klassiker zu nutzen, sondern eben auch, das Smarthome von unterwegs aus zu steuern und so via Sprache die Heizung in den eigenen vier Wänden zu bedienen. Das Ergebnis: ein muckelig-aufgewärmtes Zuhause beim Betreten der Wohnung.

Zur Nutzung braucht es übrigens kein Smartphone im Wagen. Alexa wird ganz bequem via Button (wahlweise am Display oder am Lenker) gestartet. Danach ist die Kommunikation via Sprache möglich.
Ab Ende diesen Jahres soll der Audi e-tron hierzulande zu einem Grundpreis von rund 80.000 Euro produziert werden.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Keine News mehr verpassen? Dann folgt uns auf Facebook, Twitter, dem RSS Feed oder abonniert uns per Mail!

Quelle: curved.de und Audi Pressemitteilung

 

Über den Autor

Cornelia Wilhelm

Ich bin Conny. Journalistin, Gründerin, Historikerin, Bloggerin, Doktorandin… und „Smarthome-Junkie“. Ich habe mich vor einiger Zeit mit meinem Online Magazin niveau-klatsch.com selbstständig gemacht und schreibe im Rahmen meiner Texteragentur niveau-texter.com auch für externe Seiten. Unter anderem auch für SmarthomeAssistant.de.

Hinterlasse uns doch ein Kommentar