PHNjcmlwdCBhc3luYyBzcmM9Imh0dHBzOi8vcGFnZWFkMi5nb29nbGVzeW5kaWNhdGlvbi5jb20vcGFnZWFkL2pzL2Fkc2J5Z29vZ2xlLmpzIj48L3NjcmlwdD4NCjwhLS0gU21hcnRob21lQXNzaXN0ZW50IE5lYmVuIExvZ28gLS0+DQo8aW5zIGNsYXNzPSJhZHNieWdvb2dsZSINCiAgICAgc3R5bGU9ImRpc3BsYXk6aW5saW5lLWJsb2NrO3dpZHRoOjcyOHB4O2hlaWdodDoxMTBweCINCiAgICAgZGF0YS1hZC1jbGllbnQ9ImNhLXB1Yi00MTkxOTE4MTk5MjEzODEwIg0KICAgICBkYXRhLWFkLXNsb3Q9IjUwMzA4OTE5NTAiPjwvaW5zPg0KPHNjcmlwdD4NCiAgICAgKGFkc2J5Z29vZ2xlID0gd2luZG93LmFkc2J5Z29vZ2xlIHx8IFtdKS5wdXNoKHt9KTsNCjwvc2NyaXB0Pg==

Auswertung der Sprachdaten von Siri – Apple reagiert

0

Es stapeln sich die Meldungen zu den Aufzeichnungen und Auswertungen der Sprachdaten aller großen Hersteller. Mittlerweile sind alle, Apple, Google und Amazon in die Kritik geraten und reagieren mit unterschiedlichen Ansätzen, wie mit den Daten und deren Auswertung umgegangen werden soll.

 

Apple wies bisher nicht darauf hin

Auch Apple kam jüngst in Verlegenheit als heraus kam, dass sie ebenfalls die Sprachdaten, die über Siri aufgezeichnet-, manuell ausgewertet werden. Das Problem dabei ist aber, dass sie nie darauf hingewiesen haben. 

Laut The Verge reagiert Apple aber umgehend und wird mit einem kommenden Update, den Benutzern die Wahl geben, ob sie das weiter zulassen möchten oder nicht. Bis das Update erscheint, unterlässt man aber weltweit die Auswertung der Daten von Menschen. Dennoch, gespeichert werden die Aufnahmen wohl weiterhin. Wenn es allerdings ein Unternehmen gibt, das viel von Datenschutz hält, dann Apple. Man kann also hoffen, dass es auch dafür in Zukunft eine Option geben könnte.

Wie steht ihr zu dem ganzen Thema. Seht ihr es kritisch oder nehmt ihr es eher locker?

Ihr wollt in Zukunft keine News mehr verpassen? Dann folgt uns auf FacebookTwitter, dem RSS Feed oder abonniert unseren Newsletter! Auch auf YouTube findet Ihr übrigens viele hilfreiche Videos!

Teile den Beitrag mit anderen

Über den Autor

Karim Bourennani

Als absoluter Smarthome-Fan habe ich im März 2017 diesen Blog gegründet. Seit Oktober 2018 betreibe ich noch den zugehörigen YouTube Kanal. Sollte ich mal nicht am Bloggen oder Videos erstellen sein, fliege ich als Flugbegleiter quer durch die Welt!

Hinterlasse uns doch ein Kommentar