Avidsen stellt smartes mobiles Klimagerät “Home Fresh” für 399,90€ vor!

0

Bisher hat uns der Sommer noch verschont, in absehbarer Zeit dürften die Temperaturen aber steigen. Mit dem mobilen Klimagerät “Home Fresh” stellt Avidsen nun eine smarte Möglichkeit vor, kühl durch den Sommer zu kommen.

 

Smartes Klimagerät “Home Fresh” kostet 399€

Clatronic CL 3671 Mobiles Klimagerät, EEK A, Kühlleistung 7000 BTU, LED-Display, Fernbedienung
  • EFFEKTIV KÜHLEN — Zum effektiven und kostensparenden...
  • MULTIFUNKTIONAL — Mit 3 praktischen Funktionen (Kühlen,...
  • TOP FEATURES —Das LED-Display informiert Sie jederzeit...
199,97 € 197,92 €

Wem im Sommer der Ventilator nicht mehr reicht, muss zu einem Klimagerät greifen. Oft denkt man hier als erstes an die Kosten die ein solches Gerät im Dauereinsatz verursacht. Spannend ist da meiner Ansicht nach ein smartes Gerät, das bequem von unterwegs aus gesteuert und geschaltet werden kann. Nämlich immer genau dann, wenn man “bald” nachhause kommt. so muss das Gerät nicht 24 Stunden durchlaufen. Genau ein solches wurde nun von Avidsen vorgestellt. 

Erhältlich wird es ab dem 17.07. bei Otto und einigen weiteren kleineren Online Shops sein. Die UVP wird 399,90€ betragen und die technischen Daten sehen dabei wie folgt aus:

Spezifikationen:

  • Kühlkapazität:                           9000 BTU
  • Kühlleistung:                             2640W
  • Kühlgas:                                     R290
  • Maximale Kühlfläche:              32 qm
  • Geräuschpegel:                        56 dB im normalen Gebläsemodus
                                                        65 dB im maximalen Gebläsemodus
  • Per Smartphone steuerbar     Ja, über die App Avidsen Home
  • Fernbedienung:                        Ja (inklusive)
  • Maße und Gewicht:                 325 x 295 x 702 mm
  • Gewicht:                                    25 kg
  • Funkprotokoll:                          WLAN
  • Funkfrequenz – Protokoll:       2,4 GHz 802.11 b/g/n

In dem Set ist bereits die Fernbedienung, der Abluftschlauch und eine Manschette für den Fensterrahmen zur Abdichtung dabei. Da sich das Klimagerät auf Rollen befindet, kann es auch komfortabel von Raum zu Raum bewegt werden. Das Kondenswasser wird im inneren in einem kleinen Behälter gesammelt und kann dann bequem entleert werden. 

Bedient wird es dann entweder am Gerät selbst, über die Fernbedienung oder eben die App!

Klingt für mich nach einer runden Sache! Wie ist es bei euch? Habt ihr euer Smarthome bereits mit einer Klimaanlage ausgestattet?

Ihr wollt in Zukunft keine News mehr verpassen? Dann folgt uns auf FacebookTwitter, dem RSS Feed oder abonniert unseren Newsletter! Auch auf YouTube findet Ihr übrigens viele hilfreiche Videos.

Über den Autor

Karim Bourennani

Als absoluter Smarthome-Fan habe ich im März 2017 diesen Blog gegründet. Seit Oktober 2018 betreibe ich noch den zugehörigen YouTube Kanal. Sollte ich mal nicht am Bloggen oder Videos erstellen sein, fliege ich als Flugbegleiter quer durch die Welt!

Hinterlasse uns doch ein Kommentar